Fettflecken entfernen

Fettflecken entfernen – diese Möglichkeiten gibt es

Flecken auf Sofa, Teppich und Kleidung sind störend, jedoch können diese durch das Waschen oder etwas Feuchtigkeit oft schnell entfernt werden. Handelt es sich dabei um einen Fettfleck, ist die Reinigung um einiges schwieriger. Es gibt jedoch auch in diesem Fall diverse Möglichkeiten, mit denen Sie den Fleck loswerden.

Datum:
Fettflecken entfernen – diese Möglichkeiten gibt es

So entfernen Sie einen Fettfleck

Vor allem fetthaltige Lebensmittel können Flecken erzeugen, die sehr hartnäckig sind. Es gibt jedoch diverse Haushaltsmittel, mit denen Sie den Schmutz aus der Kleidung entfernen können.
  1. Ist der Fleck noch frisch, können Sie diesen mit Flüssigseife und etwas Wasser entfernen. Waschen Sie Ihr Kleidungsstück anschließend.
  2. Auch Kartoffelmehl hilft bei der Entfernung. Sie können das Mehl ebenso bei Fettflecken auf Polstern, Sofa und Teppichen verwenden. Schütten Sie dafür etwas Mehl auf den Fleck und warten Sie ein paar Minuten. Anschließend können Sie die Reste ausbürsten.
  3. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Löschpapier. Legen Sie das Papier auf den Fleck, solange dieser noch frisch ist, und bügeln Sie darüber. Das Fett wird vom Löschpapier aufgesaugt.
  4. Ist der Fettfleck bereits eingetrocknet, verwenden Sie Alkohol. Tropfen Sie dafür ein wenig Alkohol auf ein Tuch aus Baumwolle. Anschließend tupfen Sie vorsichtig damit auf den Fleck.
  5. Befindet sich der Fettfleck auf der Wand oder der Tapete, dann können Sie ebenfalls Löschpapier verwenden. Alternativ ist auch Stärkemehl und Backpulver möglich.

Das könnte Sie auch interessieren: