Bier-Bar für zu Hause

LG HomeBrew auf der CES 2019: Ein Traum für alle Bier-Trinker

Bierbrauen war lange ein komplexes und eher nischiges Hobby. LG will das mit dem HomeBrew ändern, denn diese Maschine brüht das Kaltgetränk auf Knopfdruck. Auf der CES 2019 stellt der Hersteller das Gerät vor.

Datum:
LG Homebrew

Der LG HomeBrew lässt uns Bier auf Knopfdruck genießen – so lautet zumindest der Plan. Ob das klappt?

Kaffeekapseln gibt es seit Ewigkeiten, viele Leute schätzen den Komfort, jederzeit eines der heißgeliebten Heißgetränke genießen zu können. LG will diese Bequemlichkeit nun offenbar auch auf das Biertrinken ummünzen – und so vielleicht auch dem Kistenschleppen ein wenig Einhalt gebieten. Mit dem HomeBrew zeigt der Hersteller zur CES 2019 ein kapselbasiertes Gerät zum Bierbrauen. Offenbar überzeugte das Gerät schon bei der ersten Vorstellung: HomeBrew hat bereits den CES Innovationspreis 2019 abgestaubt, der im Vorfeld der gigantischen Elektronikmesse vergeben wird. Immerhin. Aber kann das Gerät den Gang zum Supermarkt wirklich ersetzen? eKitchen zeigt, womit Kunden beim LG HomeBrew rechnen dürfen.

LG HomeBrew: Bierbrauen zu Hause ein Kinderspiel?

Zum Bierbrauen war bislang ein vergleichsweise aufwändiger Prozess, Geduld und das passende Equipment notwendig. Damit ein Bier schmeckt, durchlaufen die Zutaten verschiedene Schritte. Fermentation, Karbonisierung und Reifung müssen dabei fein aufeinander abgestimmt sein, damit das Resultat passt. Die LG Homebrew setzt stattdessen auf Einwegkapseln, die diese Prozesse automatisieren. Das heißt: Ein Algorithmus kontrolliert die Temperatur und den Druck im Brauvorgang. Mit Malz, Helfe und Aroma-Hopfenöl verspricht der Hersteller, dass auf Knopfdruck gleichbleibende Bierergebnisse garantiert sind. Selbst die Reinigung der Maschine sei automatisiert, hier desinfiziert heißes Wasser die Maschine. Fünf Biersorten stehen anfänglich zur Auswahl, große Markennamen wurden noch nicht angekündigt.
  • American IPA
  • American Pale Ale
  • Englisches Stout
  • Witbier im belgischen Stil
  • Pils im tschechischen Stil

Wie lange dauert das Bierbrauen im LG HomeBrew?

Wenn wir „Auf Knopfdruck” schreiben ist das vielleicht eine Übertreibung. Zwar ist wirklich nicht viel mehr notwendig, um den Brauprozess zu starten – bis das erste Bier gezischt werden darf, vergeht aber doch noch etwas Zeit. Erst nach etwa zwei Wochen sind bis zu fünf Liter Bier fertig. Es ist also ein tatsächlicher Brauprozess und nicht nur ein bloßes Aufgießen von Stoffen, die die Eigenschaften von Bier imitieren (wie beispielsweise das durchaus spritzige Sodastream Blondie).

LG HomeBrew: Preis und Verfügbarkeit

Auf der CES 2019 in Las Vegas ist der LG Homebrew das erste Mal für die breite Masse zu sehen. Bislang hat der Hersteller aber noch keinen Starttermin in Deutschland angekündigt. Auch ein möglicher Preis steht noch in den Sternen.

Bierbrau-Set

Erik J. Schulze

von Erik J. Schulze

Ob schneller Snack oder hohe Küchenkunst – auf eKitchen zeige ich alles zu Themen wie Food, Lifestyle und Tech in der Küche.