Kontaminierte Snacks!

Mäuse in der Produktion: Ikea ruft Schaumkonfekt zurück!

Mäuse in der Produktion! Ikea ruft mit sofortiger Wirkung den Godis Påskkyckling Schaumkonfekt zurück. Mäuse waren in die Produktionseinheit eingedrungen.

Datum:
Ikea Rückruf

Ikea ruft den Schaumkonfekt Godis Påskkyckling zurück.

Ikea ruft einen beliebten Snack mit sofortiger Wirkung zurück! Mäuse waren in die Produktionsstätte gedrungen, in der man das Godis Påskkyckling Schaumkonfekt herstellt. Man könne eine Verunreinigung der Produkte nicht ausschließen, ein Rückruf nach einer solchen Kontamination ist unumgänglich. Da aber nicht alle Chargen betroffen sind, bittet der schwedische Möbelhändler genau zu prüfen, ob die gekauften Produkte von der Umtauschaktion betroffen sind.

Godis Påskkyckling: Diese Produkte ruft Ikea zurück

Betroffen sind lediglich die 100-Gramm-Packungen des Godis Påskkyckling Schaumkonfekts. Der Rückruf betrifft nur Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 23. Oktober 2018 und dem 26. Januar 2019. Ikea bittet die Kunden die gekauften Süßigkeiten bei ihrem Ikea Einrichtungshaus zurückzugeben. Die Rückgabe erfolgt unbürokratisch, die Vorlage eines Kassenbons ist nicht notwendig. Die Kosten werden erstattet.

Bei Unklarheiten: Die Ikea-Hotline informiert

In einer Erklärung betont Ikea, dass Lebensmittelsicherheit und Qualität von größter Wichtigkeit für das Unternehmen seien. Ein Rückruf sei ein notwendiger Schritt, um diesen Standards gerecht zu werden. Bei Unklarheiten und Fragen stehe der Kundenservice unter der Telefonnummer 0800-5893391 für die Kunden bereit.