Wundermittel Kastanie

Thermomix-Rezept: Kühlendes Rosskastanien-Gel gegen Krampfadern

Mit Kastanien kann man so einiges anstellen. Im Thermomix stellen Sie ganz einfach Rosskastanien-Gel her, das gegen Krampfadern und Besenreißer hilft.

Datum:
Kühlendes Rosskastanien-Gel gegen Krampfadern Thermomix Rezept

Kühlendes Rosskastanien-Gel gegen Krampfadern aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

Zutaten für 250 ml:

150 g Rosskastanien-Tinktur

150 g Wasser

30 g Olivenöl (alternativ: Mandelöl)

40 Tropfen ätherisches Lavendelöl (z. B. Primavera: Lavendel Extra)

1⁄2 bis 1 TL Agar Agar

Zubereitung:

Wasser und Agar Agar 6 Minuten/100°C/Stufe 3 kochen. Falls das Bindemittel geklumpt hat, einmal etwa 10 Sekunden hochtourig auf Stufe 10 durchmixen.
Drei Minuten abkühlen lassen, dann die Kastanien-Tinktur hinzufügen und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
Die Masse 60 Minuten abkühlen lassen, bis sie andickt oder fest wird. Wenn die Masse fest ist, macht das nichts, man mixt sie dann noch einmal durch, bis sie Gel-Konsistenz bekommt.
Nun Oliven- und Lavendelöl hinzufügen und 10 Sekunden/Stufe 4 mixen. Falls sich kleine Klümpchen bilden, einfach kurz auf Stufe 8 erhöhen.
Nun kann das Gel in eine 250-ml-Flasche abgefüllt werden, oder man gibt es einfach in ein Marmeladenglas.
Anwendung: zweimal täglich auf die betroffene Hautstelle (Krampfadern, Besenreißer) auftragen und dies mindestens sechs Wochen konsequent beibehalten.
Tipp von Eva Staubach-Friedrichs: Im Kühlschrank ist das Gel bis zu einem halben Jahr und noch länger haltbar.

Galerie: Do not eat! Ungewöhnliche Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.