Mehr als ein Schoko-Genuss

Thermomix-Rezept für Nougat-Mousse mit Rhabarber

Eine ganz besondere Schoko-Mousse – etwas Nougat und Rhabarber heben diese Nougat-Mousse aus dem Thermomix von klassischen Desserts. Die Himbeersauce passt zudem perfekt.

Datum:
Nougat-Mousse mit Rhabarber Thermomix Rezept

Nougat-Mousse mit Rhabarber aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: 45 Minuten (plus Kühlzeit)
Nährwerte pro Portion: EW: 8,49 g, KH: 37,37 g, Fett: 37,13 g, kcal/kJ: 523/2186

Zutaten für 8 Portionen:

  • 400 g Rhabarber

  • 75 g Zucker

  • 250 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 200 g Nougat
  • 
2 Eigelb (Größe M)

  • 2 Eier (Größe M)

  • 4 EL Kakaolikör

  • 250 ml Schlagsahne

  • 150 g TK-Himbeeren

  • 1 EL Puderzucker

  • 30 g gehackte Haselnusskerne
  • Klarsichtfolie & Spritzbeutel

Zubereitung:

Rhabarber putzen und grob würfeln. Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren und den Rhabarber hinzufügen. Unter Rühren bei mittlerer Hitze dicklich-cremig einkochen und abkühlen lassen.
Schmetterling in den Mixtopf einsetzen, Sahne hineingeben und ca. 1,5 Minuten/Stufe 3,5 (auf Sicht) steif schlagen, umfüllen und kalt stellen.
Eigelb, Eier und Kakaolikör in den Mixtopf geben und 30 Sekunden/Stufe 4 dicklich-cremig aufschlagen, umfüllen. Kuvertüre grob hacken, mit 150 g Nougat in den Mixtopf geben und 4 Minuten/70°C/Stufe 2 schmelzen. Eigelb-Masse hinzugeben und 20 Sekunden/Stufe 4 miteinander vermischen. Abkühlen lassen, bis die Masse nur noch lauwarm ist. Rehrückenform (30 cm Länge, ersatzweise eine Sternen- oder Kastenform) mit Klarsichtfolie auskleiden.
Sahne mit dem Spatel unter die abgekühlte Nougat-Masse heben. Die Hälfte der Nougat-Mousse in die Form füllen. Rhabarber-kompott in einen Spritzbeutel füllen und einen Streifen Kompott in die Mitte der Mousse spritzen. Restliche Mousse draufstreichen und zugedeckt mindestens vier Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
Himbeeren auftauen lassen, mit dem Puderzucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen und das Mark bis zum Servieren kalt stellen.
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Restliches Nougat im Wasserbad schmelzen. Mousse aus der Form auf eine Platte stürzen und die Klarsichtfolie abziehen. Nougat in einen kleinen Spritzbeutel geben und über die Mousse spritzen. Haselnüsse drüberstreuen. Bis zum Servieren kalt stellen. Die Mousse mit der Himbeersauce servieren.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.