Für Espresso-Fans

Thermomix-Rezept für Latte-Macchiato-Cheesecake

Perfekt für Kaffee und Kuchen – der Latte-Macchiato-Cheesecake aus dem Thermomix ist besonders für Kaffee-Liebhaber ein Gaumenschmaus.

Datum:
Latte-Macchiato-Cheesecake Thermomix Rezept

Latte-Macchiato-Cheesecake nach Thermomix-Rezept.

Zubereitungszeit: 35 Minuten (plus Kühlzeit)
Nährwerte pro Portion (15 Stücke): EW: 2,69 g, KH: 10,95 g, Fett: 27,97 g, kcal/kJ: 304/1273

Zutaten für 1 Kastenform (11 x 30 cm, 1,75 l Inhalt):

  • 5 Blatt Gelatine

  • 500 g Mascarpone

  • 100 g Zucker

  • 1EL Zitronensaft

  • 475 g Schlagsahne

  • 3 TL lösliches Espressopulver

  • 3 TL heißes Wasser

  • 75 g Zartbitterschokolade
  • Kokosfett

  • 25 g Schokoladen-Mokka-Bohnen
  • Frischhaltefolie

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmetterling einsetzen, 400 g Sahne in den Mixtopf geben und ca. 1,5 Minuten/
Stufe 3,5 (auf Sicht) steif schlagen, umfüllen.
Mascarpone, Zucker und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 verrühren. Gelatine mit vier Esslöffel Mascarpone verrühren und kurz erhitzen, damit sie sich vollständig auflöst. Anschließend in den Mixtopf geben und weitere 20 Sekunden/Stufe 4 unterrühren. Sahne vorsichtig mit dem Spatel unterheben und die Mascarpone-Creme in drei Schüsseln aufteilen.
Eine Kastenform mit Wasser ausspülen und mit Folie auslegen. Ein Drittel Creme einfüllen und glatt streichen. Einen Teelöffel Espressopulver mit einem Teelöffel heißem Wasser verrühren und in ein weiteres Drittel der Creme einrühren. Vorsichtig auf der ersten Cremeschicht verteilen und glatt streichen. Zwei Teelöffel Espressopulver mit zwei Teelöffel heißem Wasser verrühren und in die übrige Creme einrühren. Vorsichtig in die Form füllen und glatt streichen. Mindestens vier Stunden kalt stellen.
Schokolade und Kokosfett grob zerkleinern und mit 75 g Sahne in den Mixtopf geben. 3 Minuten/80°C/Stufe 2 schmelzen und anschließend 15 Minuten abkühlen lassen. Cheesecake auf eine Tortenplatte stürzen, vorsichtig aus der Form lösen und die Folie entfernen.
Glasur darauf verteilen und mit den Mokka-Bohnen verzieren.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.