Nicht nur auf Brot lecker

Räucherlachscreme mit Estragon aus dem Thermomix

Frische Räucherlachscreme mit Estragon, Sahne und Crème fraîche nach Thermomix-Rezept – der perfekte Brotaufstrich!

Datum:
Räucherlachscreme mit Estragon Thermomix Rezept

Thermomix-Rezept für Räucherlachscreme mit Estragon.

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Nährwerte pro Portion: EW: 15,73 g, KH: 3,02 g, Fett: 25,76 g, kcal/kJ: 310/1298

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g Räucherlachs
  • 150 ml Schlagsahne
  • 40 g Schalotten

  • 25 g Estragon
  • 150 g kalte Crème fraîche
  • Salz
  • 
Pfeffer

Zubereitung:

Lachs in grobe Stücke schneiden und 20 Minuten ins Gefrierfach legen. Sahne in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen und 1,5 Minuten/Stufe 3,5 (auf Sicht) steif schlagen, umfüllen und kalt stellen. Schalotten in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, in ein Sieb umfüllen und mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Estragonblätter abzupfen und fein schneiden. Lachs, Schalotten und Crème fraîche in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 8-10 pürieren. Mit dem Estragon mischen und vorsichtig salzen und pfeffern. Sahne mit dem Spatel unterheben.
Mixx-Tipp: Die Lachscreme kann am Vortag ohne Sahne zubereitet werden. Einfach die geschlagene Sahne kurz vor dem Servieren unterheben!

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.