Da haben wir den Salat

Linsensalat nach Thermomix-Rezept

Feldsalat, Tomaten, Kräuter und Linsen – dieser Linsensalat aus dem Thermomix ist gesund und macht satt.

Datum:
Linsensalat Thermomix Rezept

Linsensalat aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Nährwerte pro Portion: EW: 15,18 g, KH: 30,4 g, Fett: 23,97 g, kcal/kJ: 402/1680

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g rote Linsen
  • 300 g Wasser
  • 100 g Feldsalat
  • 2 Tomaten
  • 1 Schalotte, geschält

  • 8 Stiele krause Petersilie

  • 2 EL Weißweinessig

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1,5 TL Zucker

  • 5 EL Rapskernöl

Zubereitung:

Linsen in einem Sieb gründlich abspülen und in den Mixtopf geben, 300 g Wasser hinzufügen und 10 Minuten/80°C/Sanft- rührstufe (Dauer je nach Garzeit der Linsen lt. Verpackung!) knapp gar kochen. In ein Sieb abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
Feldsalat putzen, abspülen und trocken schleudern. Tomaten abspülen, vierteln, entkernen (Kerne und Saft aufheben) und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Petersilie abspülen und die Blätter hacken.
Schalotte in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Tomatenkerne und -saft, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2 verrühren, dann das Öl nach und nach hinzufügen und unterrühren: 20 Sekunden/Linkslauf/Stufe 2.
Danach die Linsen, Tomaten und Petersilie mit der Vinaigrette mischen, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Feldsalat in tiefe Teller geben und den Linsensalat darauf anrichten. Sofort servieren.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.