Fruchtig und luftig

Joghurt-Orangen-Mousse mit Mangosauce aus dem Thermomix

Fruchtig hoch drei dank einer Sauce aus Mango und Maracuja zur Orangen-Mousse – schlicht-exotische Eleganz! So bereiten Sie die Joghurt-Orangen-Mousse mit Mangosauce im Thermomix zu.

Datum:
Joghurt-Orangen-Mousse Thermomix Rezept

Thermomix-Rezept für Joghurt-Orangen-Mousse.

Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus Kühlzeit)
Nährwerte pro Portion: EW: 6,1 g, KH: 28,44 g, Fett: 13,92 g, kcal/kJ: 260/1088

Zutaten für 6 Portionen:

  • 100 ml Orangensaft

  • 4 Blätter weiße Gelatine
  • 
1 Eigelb (Größe M)

  • 30 g Puderzucker
  • 
1⁄2 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 TL fein abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 250 g Sahnejoghurt

  • 75 g Magerquark

  • 1 EL Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
  • 175 ml Schlagsahne
Mango-Maracuja-Sauce:
  • 
1 Flugmango (ersatzweise 1 Dose Mango lets, 425 g)
  • 2 Maracujas

  • 150 ml Orangensaft

  • 50 g Zucker
  • 
1 TL Speisestärke

Zubereitung:

Orangensaft in den Mixtopf geben, 3 Minuten/100°C/Stufe 2 aufkochen und ohne Messbecher weitere 5 Minuten/100°C/ Stufe 2 einkochen lassen. Gelatine nach Packungsanleitung in reichlich kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Puderzucker, Zitronenschale, -saft und Orangenschale zum Orangensaft geben, Schmetterling einsetzen und 3 Minuten/70°C/Stufe 3 cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und mit dem Joghurt, Quark und Likör zu der heißen Masse geben. 30 Sekunden/Stufe 3,5 unterrühren, umfüllen und kalt stellen. Mixtopf fettfrei reinigen, Schmetterling einsetzen, Sahne hinzufügen und auf Stufe 3,5 auf Sicht steif schlagen (ca. 1,5 Minuten). Sahne unter die abgekühlte Joghurtmasse heben. Masse in vier bis sechs kalt ausgespülte Förmchen (à 150–200 ml Inhalt) füllen. Mindestens vier Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
Für die Sauce die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen, in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 8-10 fein pürieren. Maracujas halbieren, Inneres herauslösen, zur Mango geben und weitere 10 Sekunden/Stufe 8-10 pürieren. Orangensaft und Zucker zum Mangopüree geben und 4 Minuten/100°C/Stufe 2 aufkochen lassen. Stärke in etwas Wasser anrühren, in
 die kochende Mischung einrühren und 3 Minuten/10°C/Stufe 2 aufkochen lassen. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
Mousse aus den Förmchen lösen. Dafür die Förmchen am besten kurz in heißes Wasser tauchen und die Mousse auf eine Platte oder auf Teller stürzen. Die Mousse mit der Mango-Maracuja-Sauce servieren.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.