Der neue TM6 sorgt neben Vorfreude auch für Kritik an Vorwerk

Thermomix-Ärger: Kommt die Thermomix-Sammelklage wegen neuem TM6?

Nachdem Vorwerk den neuen TM6 ankündigte, drohen einige Alt-Kunden mit einer Thermomix-Sammelklage. Darum sind die Thermomix-Fans so verärgert.

Datum:
Thermomix Sammelklage

Der neue TM6 sorgt bei einigen Vorwerk-Fans für Unmut – droht dem Unternehmen ein größerer Thermomix-Ärgern inklusive Klage?

Die Ankündigung des neuen Thermomix TM6 kam für viele sehr überraschend: Kaum einer rechnete so spontan mit einer neuen Premium-Küchenmaschine von Vorwerk und auch wenn viele sich über das neue Gerät freuen, sind einige Kunden verärgert. Besonders jene, die sich erst vor wenigen Wochen den TM5 kauften, äußern Ihren Thermomix-Ärger. Sie bemängeln die fehlende Kommunikation seitens Vorwerk, vor allem bei Verkaufsgesprächen. Der ein oder andere droht sogar damit, rechtliche Schritte in Form einer Thermomix-Sammelklage gegen diesen „Betrug“ einzuleiten. Wo treffen sich die Kritiker und was bietet Vorwerk den enttäuschten TM5-Käufern an?

Muss Vorwerk mit einer Thermomix-Sammelklage rechnen?

Auf sozialen Kanälen wie Facebook und im Thermomix-Forum rezeptwelt.de beschweren sich Kunden über die mangelnde Kommunikation. Viele haben sich erst vor nicht allzu langer Zeit zum Kauf eines Thermomix TM5 entschieden und hätten noch etwas länger gewartet, hätten sie gewusst, dass ein neues Gerät schon wenige Wochen später auf den Markt kommt. Gerade die Versicherung der Repräsentanten, dass es noch gut fünf Jahre dauern könne, bis eine neue Version auf den Markt komme, veranlasste viele zum Kauf des TM5. Verständlicherweise fühlen sich betroffene Kunden nun hintergangen. Ein Großteil hätte sich eine frühere Ankündigung des TM6 und einen eventuellen Preisnachlass für das Vorgängermodell gewünscht, wie es bei vielen anderen Herstellern üblich ist. Viele sagen, dass Sie sich für den Thermomix TM6 entschieden und auf den Verkaufsstart gewartet hätten, wenn Sie schon früher von ihm gewusst hätten und verlangen nun eine umfangreiche Umtauschaktion seitens Vorwerk. Eine erfolgreiche Klage gegen den Hersteller scheint aber unwahrscheinlich.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

So reagiert Vorwerk auf die Thermomix-Kritik

Vorwerk reagierte bereits auf die Kritik und Vorwürfe der Kunden. Diese Vorgehensweise beruhe auf einem Teil der Unternehmensphilosophie, dass neue Produkte von Vorwerk eine Überraschung für jeden seien. Eine Sprecherin des Unternehmens sagte zudem, dass eine Übergangsphase bei einem Modellwechsel nicht zu vermeiden sei und einige Kunden auch bei einer früheren Ankündigung enttäuscht gewesen wären. Vorwerk nimmt auch die Repräsentanten in Schutz, die bei Verkaufsgesprächen nicht über das neue Modell informierten, da jegliches Verkaufspersonal scheinbar nicht über die Neuheit informiert gewesen war. Zwar gibt es ein Umtauschangebot, bei dem Kunden den frisch bestellten TM5 auf den TM6 upgraden können, allerdings profitieren davon nur Käufer, die den Thermomix TM5 zwischen dem 20. Februar und dem 8. März bestellten. Jeder, der den Thermomix davor erhalten hat, geht leer aus.

Küchenmaschinen

Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.