Exotisch gewürzt

Rezept für Kokos-Limette-Marinade

Zu jedem Grillerlebnis gehört auch eine gute Marinade für das Fleisch, Zu Hühnchen passt diese exotische Kokos-Limette-Marinade sehr gut.

Datum:
Kokos-Limette-Marinade Rezept

Die Kokos-Limette-Marinade erhält durch etwas Chili einen ordentlich Kick.

Schlichte Kräuter- oder Gewürz-Marinaden passen zu jeglichem Grillgut und geben Fleisch, Fisch und Gemüse das gewisse Etwas. Wer jedoch nicht mehr auf klassische Würze zurückgreifen möchte und mehr Pepp braucht, findet mit der exotischen Kokos-Limette-Marinade genau das Richtige. Cremige Kokosmilch, fruchtige Limette und scharfe Chilis bilden gemeinsam eine Marinade, die es in sich hat.

Rezept für Kokos-Limette-Marinade: Zutaten

  • 500 g Kokosmilch
  • 1 EL brauner Zucker
  • 6 EL gehackter Knoblauch
  • 1 Bio-Limette (Abrieb der Schale, 1 TL Saft)
  • 2 TL grüne Chili
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1/2 Buns grob gehackter Koriander

Zubereitung:

Reiben Sie ungefähr die Hälfte der Limetten-Schale ab, und geben Sie den Abrieb in eine Schüssel. Pressen Sie nun den Saft der Limette aus und geben ihn ebenfalls hinzu. Anschließend mischen Sie die Kokosmilch, den braunen Zucker, Knoblauch, Chili und Zitronengras unter. Lassen Sie die Marinade ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen, und legen Sie anschließend das Fleisch ein, beziehungsweise pinseln Sie es großzügig ein. Die Marinade muss anschließend mindestens zwei Stunden einziehen.