Früchte satt

Wholey Bowl: Der schnelle Smoothie zum Selbermachen

Früchtefans aufgepasst: Bald suhlen Sie sich dank der Wholey Bowl in Obst – und das ganz ohne Schälen!

Datum:
Wholey Bowl

Wholey Bowls gibt es in drei Sorten: Die Tropical Bowl enthält Maracuja, Blumenkohl, Datteln, Mango und Kokosmus.

Die sogenannten Bowls sind derzeit schwer im Trend: Die süße Buddha Bowl etwa gibt ein gutes Frühstück ab, die herzhafte Poké Bowl aus dem Supermarkt hingegen ist ein tolles Mittagessen. Außerdem passt die Bowl natürlich perfekt zum aktuellen Gesundheits-Boom. Der Berliner Hersteller Wholey Organics hat mitgedacht und bringt jetzt beides zusammen – mit seiner fruchtig-gesunden Wholey Bowl. Das ab Februar 2020 erhältliche Tiefkühlprodukt kommt in drei verschiedenen Varianten: Als Ocean Bowl, Tropical Bowl oder Açaí Bowl.

Wholey Bowl: Ihr frischer Smoothie in 60 Sekunden

Die Tropical Bowl etwa enthält dabei Maracuja, Blumenkohl, Datteln, Mango und Kokosmus. Laut About Drinks bereiten Sie Ihre Frucht-Bowl in nur 60 Sekunden im Mixer zu, außerdem entfällt das bei der Zubereitung von frischen Smoothies sonst notwendige Schälen und Schneiden. Wie für Superfood heutzutage üblich, besteht die Wholey Bowl komplett aus Bio-Zutaten, ist vegan und außerdem laktose- und glutenfrei. Das neue Produkt bekommen Sie unter anderem bei Alnatura, der Bio-Company und in Wholeys Online-Shop.
Pavel Girard

von Pavel Girard

Hobby-Koch. Japan-Nerd. Zusammen ergibt das eine große Vorliebe für die ostasiatische Küche. Eigentlich esse ich aber alles. Und schreibe drüber. Nur nicht über Brokkoli.