Miese Preise

IKEA Adventskalender: So viel schlechter ist der Kalender 2019

Der Adventskalender von IKEA ist seit einigen Jahren extrem beliebt. Doch 2019 gibt es ärgerliche Änderungen!

Datum:
Ikea

Der IKEA-Adventskalender ist beliebt. Doch in diesem Jahr nerven die Änderungen.

Die Adventskalender von IKEA sind eigentlich sehr beliebt. Schließlich lockt der Kalender nicht nur mit Schokolade – es stecken zum 6. und 24. Dezember auch Gutscheine für den schwedischen Möbelriesen in den Türen. Der Wert ist Glückssache, pro Karte verbuchen Kunden aber mindestens 5 Euro. Eine spaßige Angelegenheit, bei der oftmals sogar der Einkaufswert des Kalenders locker übertroffen wird. 2019 macht sich IKEA mit dem Kalender allerdings keine Freunde: Der Einrichtungsgigant reduziert die Gewinnchancen drastisch, wie der Nutzer alexbo110 auf der Plattform mydealz.de feststellt. Die Fans sind sauer. So stark haben sich die Gewinnchancen verändert.

IKEA Adventskalender: Das sind die Gewinnchancen

Anzahl 2018

Anzahl 2019

5 Euro

2.098.200

2.438.900

10 Euro

285.000

100.000

50 Euro

10.000

nicht verfügbar

100 Euro

5.000

1.000

500 Euro

1.000

nicht verfügbar

1.000 Euro

600

100

Gewinnchancen IKEA Adventskalender 2019

IKEA liefert 2019 also eine deutlich veränderte Gewinnchance bei den Adventskalendern. Teils fallen mittlere und höhere Kategorien einfach raus – 50- oder 500-Euro-Gutscheine gibt es gar nicht mehr – oder werden auf einen Bruchteil ihrer bisherigen Gesamtanzahl gestutzt. Die Wahrscheinlichkeit, mehr als den Einsatz zurückzubekommen ist rapide gesunken. War es 2018 noch jeder vierte Kalender, ist es jetzt noch noch jeder zwölfte. Die Wahrscheinlichkeit für eine Karte über 10 Euro hat sich um das 17,5-fach verschlechtert. Hier ein paar Daten im Vergleich.

Rechnerische Werte im Adventskalender von IKEA

2018

2019

Rechnerischer Erwartungswert pro Karte

6,43 Euro

5,27 Euro

Wahrscheinlichkeit für Karte über 5 Euro

12,57 Prozent

3,98 Prozent

Wahrscheinlichkeit für Karte über 10 Euro

0,7 Prozent

0,04 Prozent