Coca Cola Mode

Cola und Diesel: Gemeinsame Modekollektion

Das Modelabel und der Getränkehersteller: Cola und Diesel haben sich zusammengetan, um Mode zu machen.

Datum:
Diesel Cola Mode

Die Kollektion nennt sich „The (Re)Collection“.

Jung, hip, in Jogginghose und mit Coca Cola-Schriftzug auf dem Rücken: Die Models im Webshop von Diesel lassen keinen Zweifel daran, für wen die ungewöhnliche Kooperation mit Coca Cola gedacht ist. Dabei geht es bei der neuen Modereihe nicht nur um Hoodies mit Cola-Label und Badeanzüge mit Doppellogo. Die angebotene Kleidung ist zum Teil aus recycelten Cola-Flaschen sowie recycelter Baumwolle hergestellt – Nachhaltigkeit schreibt sie sich groß auf die Fahne. Auf der Webseite nennt Diesel es auch „die Kapselkollektion“.

Mode von Diesel und Cola: Der Name kostet extra

Diesel ist dafür bekannt, nicht gerade günstige Mode anzubieten – für eine Jeans legt man schon einmal 150 Euro auf den Tisch, Jacken lässt sich das Unternehmen oft mit deutlich mehr als 300 Euro bezahlen. Nicht anders bei der Coca Cola-Kollektion: Die Cola-Jeansjacke kostet stattliche 250 Euro. Das Sweatshirt mit kleinem Print schlägt mit 110 Euro zu Buche. Der recht stoffarme Badeanzug für Personen mit makelloser Figur kostet bereits 90 Euro. Immerhin: Einige Artikel gibt es für erfreulich unterschiedliche Größen: Die Jacke etwa kommt in den Größen XXS bis 3XL. Bis auf den Nachhaltigkeitsfaktor und die Tatsache, dass es Diesel-Kleidung ist, auf die der Cola-Schriftzug gedruckt wurde, kann die Kollektion aber nur wenig Alleinstellungsmerkmale bieten: Schon viele Jahre lang drucken Hersteller das Cola-Logo auf T-Shirts, Jacken und Hosen.

Diesel Herren-Uhr

Linda Schult

von Linda Schult

Alles, was eine technische Komponente hat, ist bei mir bestens aufgehoben. Alles, was man essen kann aber natürlich auch.