Umweltschonende Erfrischung

Bier in Papier: Carlsberg testet nachhaltige Pappflasche

Glasflaschen sind unpraktisch, Blechdosen und Plastikbuddeln schädlich für die Umwelt. Carlsberg arbeitet an einer Alternative!

Datum:
Carlsberg Papierflasche

Sieht so die Bierflasche der Zukunft aus?

Erst kürzlich meldete das Bundesumweltamt einen alarmierenden Rückgang beim Verkauf von Mehrwegflaschen. Verbraucher greifen demnach verstärkt auf umweltschädliche Einwegbehältnisse aus Kunststoff zurück. Ein Problem, dem die dänische Brauerei Carlsberg mit einer revolutionären Lösung begegnen könnte. Schon seit Jahren werkelt das Unternehmen an einer Bierflasche auf Papierbasis. Jetzt stellte der Konzern in Kopenhagen zwei neue Prototypen vor, die den aktuellen Stand der Entwicklung widerspiegeln und Hoffnung auf eine baldige Marktreife machen.

Bierflasche aus Papier: Prototyp noch nicht perfekt

Die Flaschen fertigt Carlsberg aus nachhaltig gewonnenen Holzfasern. Das Materiel ist laut Hersteller zu hundert Prozent recycelbar. Damit das kühle Blonde nicht durch die Papierhülle sickert, versieht das Unternehmen die Innenseite der Flasche mit einer flüssigkeitsabweisenden Schicht. Aktuell existieren zwei unterschiedliche Prototypen. Bei dem einen besteht diese innere Barriere aus einer recycelten Plastikfolie, bei dem anderen aus einer zu 100 Prozent biologischen PEF-Polymerfolie. Beide Lösungen sind nicht ideal und sollen im finalen Produkt durch eine Alternative ohne Polymere ersetzt werden.

Bierflasche aus Papier: Teil des Nachhaltigkeitsprogramms

Laut Carlsberg mache man große Fortschritte in der Entwicklung der Flasche, sei aber noch nicht am Ziel. Ein Marktstart ist deshalb noch nicht absehbar. Die Entwicklung der Flasche begann bereits 2015 in Zusammenarbeit mit einem dänischen Verpackungsunternehmen und Experten der Technischen Universität Dänemark. Die Bemühungen sind Teil von Carlsbergs Nachhaltigkeitsprogramm „Together Towards Zero“, dessen Ziel die vollständige Beseitigung von CO2-Emissionen im Produktionsprozess der Brauerei ist.