Smarter Supermarkt

Im Supermarkt: Algorithmus passt von selbst Preise an

Lebensmittelpreise, die sich automatisch verändern? Bei der beliebten Supermarkt-Kette Albert Heijn ist das Realität. Ein Vorbild für Aldi & Co.?

Datum:
Frischethekle

Automatische Preisanpassungen im Supermarkt? Bei Albert Heijn keine Zukunftsvision mehr.

Dass im Internet Preise mit Bedacht diverser Faktoren angepasst werden, dürften inzwischen die meisten Nutzer wissen. Wer mit einem Luxus-Smartphone bei Amazon shoppt, sieht oftmals teurere Preise, als Kunden, die sich mit einem alten Android-Gerät einloggen. Im Supermarkt waren Preise bislang jedoch ganz analog und deutlich weniger flexibel. Bei Albert Heijn, der beliebten niederländischen Supermarktkette, die lange auch in Deutschland vertreten war, ändert sich das jetzt. Das erklärte Ziel: weniger Lebensmittelverschwendung. Welche Faktoren fließen also in die neue, flexible Preisgestaltung ein?

Anpassung der Preise nach Erfolg, Haltbarkeit und Wetter

Ein Algorithmus, für den sich Albert Heijn das israelische Start-up Wasteless an Bord geholt hat, soll durch angepasste Preise verhindern, dass Waren zum Ladenhüter werden und am Ende sogar im Müll landen. Dabei erkennt das System den Produktbestand, die Verkaufskurve, Haltbarkeit und sogar das aktuelle Wetter. Bei schlechtem Wetter könnte beispielsweise Grillfleisch automatisch günstiger werden. Ob besonders ansprechende Produkte im Umkehrschluss teurere Preise anzeigen, blieb in der Ankündigung des Unternehmens jedoch unerwähnt.

Zukunftsmusik?

Wann und ob das System flächendeckend zum Einsatz kommt, bleibt ebenfalls abzuwarten. In einem Test in der Geflügel- und Fischabteilung einer Filiale im niederländischen Zandvoort ist das Konzept zur Reduktion von weggeworfener Frischware jedoch bereits unter realen Bedinungen zu sehen. Auch ein spanischer Supermarkt hat bereits auf die KI-Technologie von Wasteless gesetzt. Es wirkt also bloß wie eine Frage der Zeit, bis auch deutsche Märkte auf den Zug der flexiblen Preisgestaltung aufspringen.
Erik J. Schulze

von Erik J. Schulze

Ob schneller Snack oder hohe Küchenkunst – auf eKitchen zeige ich alles zu Themen wie Food, Lifestyle und Tech in der Küche.