Kalk in der Kaffeemaschine hat Auswirkungen auf Technik und Geschmack

Senseo Viva Café entkalken – So machen Sie es richtig

Nach ein paar Wochen Benutzung fällt Ihnen bei der Senseo Viva Kaffeemaschine auf, dass das Wasser nicht mehr so schnell durchläuft wie zuvor. Das liegt meist daran, dass die Kaffeemaschine entkalkt werden muss. In der Regel fängt dann auch die Kalkanzeige an zu leuchten. Die Entkalkung können Sie in ein paar einfachen Schritten durchführen.

Datum:
Senseo Viva Café entkalken

Wie wird die Senseo Viva Café entkalkt?

Leuchtet die Entkalkungsanzeige an der Senseo Viva Café Maschine , muss die Maschine entkalkt werden. Dazu nutzen Sie am besten Flüssigentkalker.
  1. Füllen Sie den Wasserbehälter mit einer halben Flasche Flüssigentkalker und Wasser auf.
  2. Setzen Sie den Wasserbehälter wieder in die Kaffeepadmaschine ein und schalten Sie diese ein.
  3. Nutzen Sie den Padhalter für eine Tasse und ein gebrauchtes Pad.
  4. Nutzen Sie am besten eine leere Kanne, um das Wasser aufzufangen.
  5. Drücken Sie nun gleichzeitig die 1-Tasse- und die 2-Tassen-Taste, damit der Entkalkungszyklus startet.
  6. Sobald der Ein-/Ausschalter schnell blinkt, ist die Entkalkung abgeschlossen.
  7. Für den zweiten Entkalkungszyklus gehen Sie genauso wie oben beschrieben vor, aber setzen den Padhalter für zwei Pads mit zwei gebrauchten Pads in die Kaffeemaschine ein.
  8. Am Ende spülen Sie den Wasserbehälter gründlich aus und ersetzen den Zwei-Padhalter wieder durch den Ein-Padhalter. Starten Sie einen neuen Durchlauf mit klarem Wasser, um die letzten Reste aus der Kaffeemaschine zu lösen.
Das könnte Sie auch interessieren: