Beliebte Alternative

IKEA: Veggie Hot Dog jetzt auch für zu Hause

IKEA schickt ein neues Food-Produkt ins Rennen: Mit diesem Hot Dog wollen die Schweden auch bei den Kunden zu Hause punkten.

Datum:
Veggie

Der pflanzliche Hot Dog bei IKEA kommt an – jetzt gibt es sogar eine TK-Variante.

Seit einiger Zeit verfolgt IKEA große Pläne mit seinem Bistro-Essen. Der Möbelhändler will „pflanzlicher” werden und demzufolge mehr gesunde Alternativen anbieten, die reich an Obst und Gemüse sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es IKEA nicht mehr reicht, einen normale Hotdogs anbzubieten – seit einigen Monaten bieten der Möbelgigant einen waschechten Gemüse-Hotdog an: den Veggie-Hotdog. Ob das den klassischen Kult-Hotdog verdrängen kann? Naja, nicht ganz. Dennoch ist der pflanzliche (und somit vegane) Hot Dog offenbar sehr beliebt. Mit über fünf Millionen verkauften Würstchen seit Produktstart in August 2018, dass IKEA nun auch eine Variante für zu Hause anbieten will.

KORVMOJ: Veggie Hot Dog von IKEA im Zehnerpack

Der vegane Hot Dog hat sich schnell in Europa etabliert: Zuerst testete IKEA den Veggie-Hotdog in Schweden. Schnell veröffentlichte das Möbelhaus den Snack aber auch in Filialen in ganz Europa – und somit auch in Deutschland. Perfekt ist der neue Hotdog noch nicht. Ab 2019 planen dioe Schweden sogar eine weltweite Einführung der Veggie Hot Dogs. Denn: Jedes Jahr nutzen 660 Millionen Ikea-Kunden die Möglichkeit, sich beim Möbelkauf gleich noch zu verköstigen. Das soll jetzt auch zu Hause gehen: Wie das Unternehmen mitteilte, kommen die auf Linsen, Kohl, Ingwer und Karotten basierende Hot Dogs in der Spanne von März und April 2019 in die Mitnahmesektion der Filialen. Ein Paket mit zehn Würstchen kostet 2,99 Euro.
Anja Schmidt

von Anja Schmidt

Redakteurin Connected World. Die 156 Apps auf meinem Smartphone nutze ich wirklich. Meine Schwäche: Gadgets und smarte Technik.