Ein neues Grillerlebnis

Der etwas andere Ziegelstein: Römertopf lädt ein zum Bricknic

Bricknic – ein Picknick mit Ziegelsteinen. Hier geht es jedoch nicht um irgendwelche Ziegelsteine, sondern um das neue Produkt von Römertopf.

Datum:
Römertopf Bricknic

Dieser Ziegelstein von Römertopf schafft eine brandneue Grillerfahrung.

Römertopf ist bekannt für seine klassischen Töpfe aus Ton, in denen man Speisen besonders schonend gart. Mittlerweile hat der Hersteller eine komplette Produktreihe für den Grill voller Platten und Töpfe, die problemlos auf den Grill können. Auf der Ambiente 2019 in Frankfurt (Main) gab es nun die nächste Neuheit zu sehen: Bricknic. Diese Ziegelsteine machen die nächste Grillparty besonders außergewöhnlich.

Römertopf Bricknic

Beim Bricknic von Römertopf handelt es sich selbstverständlich nicht um einen einfachen Ziegelstein. Dieser Stein besteht so wie die anderen Produkte von Römertopf auch aus Ton und ist hohl. Das Prinzip: Sie befüllen den Brick mit rohen Zutaten, setzen den Deckel drauf, legen den Brick beispielsweise auf oder in den Grill und lassen dann die Zutaten darin garen. Bricknic eignet sich nicht nur für den Grill, Sie können den „Ziegelstein“ auch in einen normalen Ofen tun, auf die Herplatte und sogar in die Mikrowelle.

Römertopf Bricknic: Das eigentliche Spektakel

Mit Bricknic fordert Römertopf Sie zu einem ganz besonderen Grillerlebnis mit Freunden auf. Nehmen Sie mehrere der Römertopf Bricks, befüllen Sie sie mit Ihren Lieblingszutaten, bauen Sie aus den befüllten Bricks einen kleinen (oder großen) Steingrill und bereiten Sie so die Speisen zu. Das wird ein etwas anderer Grillabend, den keiner so schnell vergisst.
Römertopf Bricknic

Römertopf Bricknic: Mit diesem hohlen Ziegelstein geben Sie Ihrer Grillparty einen neuen Kick.

Römertopf Bricknic: Preise und Verfügbarkeit

Der Brick von Römertopf kommt am 1. Mai 2019 auf den Markt und ist dann unter anderem im Römertopf Online-Shop erhältlich. Einer der Bricks kostet knapp 35 Euro. Für eine richtige Bricknic-Party wäre es also von Vorteil, wenn jeder, der mitmachen will, seinen eigenen Brick mitbringt. Für den Gastgeber könnte das sonst etwas teurer werden.

Römertopf Bricknic

Sabine Stanek

von Sabine Stanek

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.