Fleischersatz

Green Cuisine: Vegetarisches Fleisch von Iglo

Veggie-Fleisch und kein Ende: Jetzt bringt auch Iglo mit der Green-Cuisine-Reihe eigenes vegetarisches Fleisch auf den Markt.

Datum:
Iglo Green Cuisine

Der vegetarische Burger ist eins von neun frischen Veggie-Produkten von Iglos Green-Cuisine-Linie.

Der Boom vegetarischer Fleischersatzprodukte ist nicht zu stoppen – selbst die Technik-Messe CES 2020 ist dank der dortigen Impossible Pork-Ankündigung nicht sicher. Im Supermarktsektor sprang zuletzt Hersteller Nestlé mit seiner Garden-Gourmet-Reihe auf den Fleischersatz-Zug auf, jetzt rückt der Hamburger Tiefkühlprofi Iglo nach. Green Cuisine heißt dessen neue Veggie-Linie, ganze neun Produkte bringt man bereits im Januar auf den Markt. Die setzen sich aus vier Fertiggerichten und fünf Einzelprodukten zusammen.

Green Cuisine: Vegetarische Burger, Meatballs und mehr

Während etwa Discounter Lidl sein Next-Level-Sortiment erst nach und nach aufstockt, geht Iglo direkt aufs Ganze: Sie wählen sofort zwischen vegetarischem Burger, fleischlosen Meatballs oder Veggie-Schnitzeln. Bei den Fertiggerichten stehen unter anderem Lasagne, Fusilli in Rahmsauce oder ein Chili sin Carne für Sie bereit. Bei allen Produkten ersetzt zum großen Teil Erbsenprotein das Fleisch – ganz ähnlich wie beim Angebot von Hersteller Impossible Foods. Weitere Informationen zu Green Cuisine entnehmen Sie der offiziellen Pressemeldung, wie sich die neue Reihe im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, lesen Sie womöglich bald bei eKitchen!
Pavel Girard

von Pavel Girard

Hobby-Koch. Japan-Nerd. Zusammen ergibt das eine große Vorliebe für die ostasiatische Küche. Eigentlich esse ich aber alles. Und schreibe drüber. Nur nicht über Brokkoli.