Wenn der Geschirrspüler streikt

Die Spülmaschine geht nicht mehr an – was tun?

Ihr Geschirrspüler geht nicht mehr an? Nicht immer ist eine kostspielige Reparatur oder gar eine neue Spülmaschine nötig. Oft können Sie dem Problem selbst auf den Grund gehen.

Datum:
Die Spülmaschine geht nicht mehr an

Die Spülmaschine geht nicht mehr an – manchmal gibt es eine einfache Lösung für das Problem.

Wenn die Spülmaschine nicht mehr angeht, atmen Sie erst einmal tief durch. Das Gerät ist nicht unbedingt kaputt. Bevor Sie den Kundendienst rufen, sollten Sie einige mögliche Ursachen ausschließen.

Spülmaschine geht nicht an: Ist Strom auf der Maschine?

Zuerst sollten Sie sich vergewissern, ob die Stromversorgung gestört ist. Das ist wahrscheinlich, wenn das Display nicht erleuchtet ist. Vergewissern Sie sich daher:
  • Hat die Steckdose Strom?
  • Ist die Sicherung rausgesprungen?
  • Ist das Stromkabel kaputt?

Geschirrspüler startet nicht: Liegt es am Zulauf?

Jüngere Modelle machen mit Warnsignalen auf Fehler aufmerksam, so etwa die Spülmaschinen von Neff. Wenn Ihnen das jedoch nicht weiterhilft oder sie eine alte Maschine besitzen, sollten Sie das Problem erst einmal außerhalb des Geräts suchen.
Wichtig: Nehmen Sie immer die Sicherung heraus, wenn Sie versuchen, dem Schaden nachzugehen!
  • Kontrollieren Sie, ob der Wasserhahn ausreichend aufgedreht ist.
  • Könnte es an einem verstopften Schlauch liegen? Schließen Sie das Wasserventil. Reinigen Sie beide Zugänge gründlich und schließen den Schlauch wieder an.
  • Wenn nun immer noch kein Wasser fließt, füllen Sie vor dem Spülgang einen Eimer Wasser in die Maschine. Läuft der Geschirrspüler nun, ist das ein Hinweis darauf, dass Sie einen neuen Schlauch benötigen oder das Ventil kaputt ist.
  • Auch wenn der Wasserdruck zu schwach oder unregelmäßig ist, startet der Geschirrspüler nicht. Das ist vor allem in Altbauten der Fall. Wenn Sie hier einen möglichen Fehler vermuten, sollten Sie einen Handwerker hinzuziehen, der den Wasserdruck anpasst.

Spülmaschine geht nicht an: Was Sie sonst noch versuchen können

Wenn Sie alle diese äußeren Faktoren ausschließen können, prüfen Sie, ob der Fehler im Gerät liegt:

Wenn alles nichts hilft:

  • Schauen Sie, ob das Gerät noch Garantie hat und wenden sich an den Hersteller.
  • Rufen Sie den Kundenservice. Aber lassen Sie sich einen Kostenvoranschlag geben und wägen Sie gut ab. In bestimmten Fällen kann eine Neuanschaffung langfristig wirtschaftlicher sein als eine teure Reparatur.
Wenn Sie Probleme mit der Spülmaschine haben, helfen Ihnen möglicherweise folgende Artikel weiter:

Spülmaschine

Inge Pett

von Inge Pett

Kochen mit Freunden – und die Welt ist okay.