Spülmaschine ist kaputt und startet nicht

Spülmaschine entsorgen – wohin mit dem alten Gerät?

Die Spülmaschine startet nicht und ist kaputt. Eine Reparatur lohnt sich nicht und Sie wollen den alten Geschirrspüler entsorgen? Hier unsere Empfehlungen.

Datum:
Spülmaschine entsorgen

Wie und wo kann man eine Spülmaschine entsorgen? Die Spülmaschine ist kaputt, sie startet nicht

Wenn Sie eine Spülmaschine entsorgen wollen, können sie das Gerät nicht zum normalen Sperrmüll bringen. Geschirrspüler gelten als Elektroschrott. Regionale und kommunale Wertstoffhöfe nehmen ihr altes Gerät kostenfrei an. In manchen Städten und Gemeinden holen die Entsorger Ihre alte oder defekte Maschine sogar ab. Und dies gilt auch für die Entsorgung von Kühlschrank und anderen Geräten. Doch auch private Entsorgungsunternehmen bieten ihre Dienste an. Wir haben alle Möglichkeiten für Sie zusammengefasst:

1. Spülmaschine entsorgen: Wertstoffhof

Garantiert kostenfrei nimmt Ihnen der für Ihren Wohnort zuständige Wertstoffhof die angelieferte Spülmaschine ab. Die Annahmezeiten finden Sie im Internet oder beim Amt für Abfallwirtschaft in Ihrer Stadt oder Gemeinde. Nicht jede Geräteart kann zu jeder Zeit entsorgt werden. Für den Transport müssen Sie allerdings selber sorgen.

2. Spülmaschine entsorgen: Abholservice der Städte und Gemeinden

Manche Entsorgungsbetriebe bieten einen Abholservice an. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde oder Stadt, ob die Möglichkeit besteht. Dieser Service kann, muss aber nicht kostenfrei angeboten werden.

3. Spülmaschine entsorgen: Schrotthandel

Alternativ können Sie einen privaten Schrotthändler mit der Abholung beauftragen. Meist besteht das Geschäft darin, dass Sie dem Händler die Spülmaschine überlassen und er sie dafür kostenlos abholt.

4. Spülmaschine entsorgen: Rücknahme bei Neukauf

Manche Elektromärkte oder Händler bieten bei Neukauf die kostenfreie Abnahme des Altgeräts an. In selteneren Fällen räumen Sie zusätzlich Rabatt auf das neue Gerät ein. So sparen Sie einen Extrafahrweg zum Wertstoffhof.

5. Spülmaschine entsorgen: Fundgrube für Elektrobastler

Für Hobbybastler birgt das Gerät interessante elektronische Bauteile. Bieten Sie Freunden oder Nachbarn an, die Spülmaschine auszuschlachten oder schalten Sie eine Anzeige im Internet. Wenn Sie Glück haben, holen die Interessenten gleich das ganze Gerät ab. Vielleicht verdienen Sie sogar noch ein paar Euro, die sie dann gleich in einen der neuen Geschirrspüler investieren können. Der Geschirrspüler-Vergleich listet interessante Modelle auf und zeigt Stärken sowie Schwächen der Geräte.

Das könnte Sie auch interessieren:

Spülmaschine

Inge Pett

von Inge Pett

Kochen mit Freunden – und die Welt ist okay.