Fehleranzeige korrekt lesen

Siemens Spülmaschine Fehler E25 – das können Sie tun

Die Fehlermeldung E25 Ihres Geschirrspülers von Siemens deutet darauf hin, dass die Pumpe das Wasser nicht richtig aus dem Gerät befördern kann. Das Abpumpen des Wassers ist wichtig, damit Sie das Gehäuse und den Inhalt entnehmen können, ohne die Küche zu überfluten. Das Problem ist jedoch einfach in den Griff zu bekommen.

Datum:
Siemens Spülmaschine Fehler E25 – das können Sie tun

So beheben Sie den Spülmaschinen Fehler E25

Der Fehler E25 wird beseitig, indem die Verstopfung an der Pumpe oder dem Ablaufschlauch freigemacht wird. Viele Verstopfungen können einfach von Hand gelöst werden.
  1. Trennen Sie Ihre Spülmaschine vom Stromnetz, damit Sie sicher mit der Elektronik in Kontakt treten können.
  2. Öffnen Sie nun Ihren Geschirrspüler und lösen Sie das Gitter vom Boden.
  3. Direkt darunter finden Sie entweder einen Filter oder ein Sieb. Entnehmen Sie das entsprechende Teil und säubern Sie es gründlich.
  4. Leuchten Sie mit einer Lampe in die Maschine, ob sich am Boden weitere Verstopfungen befinden. Wenn sich weiterhin Wasser in der Maschine befindet, schöpfen Sie es aus dem Gerät.
  5. Seitlich am Gerät befindet sich eine weitere Abdeckung, die Sie ebenfalls lösen.
  6. Überprüfen Sie, ob das dahinter befindliche Pumpenrad sich weiterhin dreht oder durch irgendwas verkeilt wird.
  7. Sollte sich das Pumpenrad nicht bewegen, ist die Pumpe wahrscheinlich defekt und muss ausgetauscht werden.
  8. Andernfalls kann auch eine Verstopfung im Ablaufschlauch vorliegen.
  9. Lösen Sie ihn an der Rückseite der Maschine und versuchen Sie Verstopfungen zu entfernen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschirrspüler