Ruhige Spülmaschine

Leise Geschirrspüler: So kommt Ruhe in die Küche

Eine lauter Geschirrspüler kann ganz schön belasten. Doch es gibt eine neue Generation leiser Spülmaschinen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Datum:
Leise Geschirrspüler

Leise Geschirrspüler machen den Alltag angenehm und bringen Ruhe ins Haus.

Wenn die Spülmaschine zu laut ist, kann das ziemlich nervtötend sein. Vor allem alte Geräte machen sich meist durch lautes Spülen und Pumpen bemerkbar. Die Anschaffung eines leisen Geschirrspülers ist besonders wichtig, wenn
  • Sie eine offene Küche haben,
  • Sie eine Wohnküche eingerichtet haben,
  • Ihr Haus sehr hellhörig ist und die Nachbarn sich gestört fühlen,
  • Sie die Spülmaschine nachts oder am frühen Morgen einschalten.

Leise Geschirrspüler: Woran erkenne ich die Laustärke einer Spülmaschine?

Es gibt eine Vielzahl schallisolierter Geschirrspüler. Ein EU-Gesetz verpflichtet den Hersteller, die Geräuscherzeugung der Spülmaschine in Dezibel (dB) anzugeben. Die Angabe finden Sie auf dem Energielabel, das am Geschirrspüler befestigt ist. Wenn die Lautstärke – bei einem Meter Abstand – unter 40 Dezibel liegt, handelt es sich um einen leisen Geschirrspüler. Dieser Pegel entspricht den Geräuschen in einer Bibliothek. Der niedrigste Wert eines Geschirrspülers liegt derzeit bei 32 Dezibel. Das ist etwa so laut wie ein Flüstern.

Wann ist eine Spülmaschine leise oder laut?

Die Dezibelwerte zur Orientierung:
  • extrem leise: 32 Dezibel
  • leise: unter 40 Dezibel
  • laut: über 50 Dezibel
Ab 50 Dezibel wird es schwierig, sich in der Nähe der Spülmaschine zu unterhalten. Eine Spülmaschine mit mehr als 43 Dezibel ist bereits sehr störend und nicht empfehlenswert. Die sollten Sie abschaffen, allein schon um einen möglichen Nachbarschaftsstreit wegen Lärmbelästigung zu vermeiden: Die Lautstärke muss tagsüber unter 55 Dezibel liegen und darf nachts keine 40 Dezibel übersteigen. Und bedenken Sie: Leise bedeutet nicht geräuschlos. Selbst ein extrem leiser Geschirrspüler verursacht dezente Spül- und Pumpgeräusche, die sich nicht vermeiden lassen. Wenn jedoch die Spülmaschine brummt, sollten Sie dem auf den Grund gehen.

Leise Geschirrspüler von Markenanbietern bereits unter 400 Euro

Geräuscharme Markengeräte müssen nicht teuer sein: Es gibt sie bereits für unter 400 Euro. Die meisten sind mit dem Eco-Modus und einem Kurz- und Intensivprogramm ausgestattet. Viele verfügen zusätzlich über ein Automatikprogramm, das den optimalen Wasser- und Energieverbrauch ermittelt. So haben Sie nicht nur Ihre Ruhe. Sie sparen zudem Geld und schonen die Umwelt!
Das könnte Sie auch interessieren:

Spülmaschine

Inge Pett

von Inge Pett

Kochen mit Freunden – und die Welt ist okay.