Plastik im Blubb?

Plastikteile gefunden: iglo ruft Rahm-Spinat zurück

Plastik im iglo Rahm-Spinat „der mit dem Blubb”: Das Unternehmen ruft Chargen mit der 800-Gramm-Packungen zurück.

Datum:
Iglo Rahmspinat Rückruf

iglo ruft Rahm-Spinat in der 800-Gramm-Packung zurück.

Wer kürzlich eine 800-Gramm-Packung Rahm-Spinat von iglo gekauft hat, sollte dringend den Karton des Produkts prüfen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, könnten sich kleine schwarze Plastikteile in einem Teil einer Produkt-Charge befinden. Die möglicherweise scharfkantigen Teilchen seien laut iglo vermutlich beim Freilandanbau in die Chargen gelangt. Da ein Verletzungsrisiko bestehe, habe man sich dazu entschlossen, die betroffene Charge komplett zurückgerufen werden. In diesen Bundesländern wurden der Rahm-Spinat „der mit dem Blubb” verkauft:
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Thüringen
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Baden Württemberg

So erkennen Sie, ob Ihr Produkt betroffen ist

iglo rückruf

So erkennen Sie, ob Ihr Produkt von iglo Rahm-Spinat-Rückruf betroffen ist.

Betroffen sind die Chargen der 800-Gramm-Packung von iglo Rahm-Spinat mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2019. Wichtig ist der Chargen-Code L7257AJ005 auf der Rückseite der Packung. Die Produktionsfehler traten laut Hersteller außerdem nur zwischen 23.00 und 3.00 Uhr auf, die Uhrzeit ist also auch von Relevanz. Bei Einsendung des Etiketts erstatt iglo den Kaufpreis und die Versandkosten.

iglo: Produkte mit „Blubb”