Some like it cold – die besten Eismaschinen-Rezepte

Eismaschinen: Die besten Rezepte für Genießer

Lust auf ein selbstgemachtes Eis? Erdbeere oder Schokolade? Sahneeis oder lieber ein Sorbet? eKitchen verrät Ihnen die besten Eismaschinen-Rezepte.

Datum:
Eismaschinen

Ein selbstgemachtes Eis aus der Eismaschine: Die besten Rezepte sind ganz einfach umzusetzen.

Konkurrenz für das italienische Eiscafé: Kraftvoll wirbelt die Eismaschine Zucker, Früchte, Schokolade und noch vieles mehr zu einer Masse und zaubert in Kürze ein köstliches Eis. Das Großartige an der Süßigkeit aus der Eismaschine: Die besten Rezepte gelingen kinderleicht. Dabei zählen Klassiker wie Erdbeereis oder ein erfrischendes Champagnersorbet aus der Eismaschine zu den beliebtesten Rezepten. Ein cooles Dessert auf die Schnelle? Die Eismaschine macht’s möglich.

Eismaschine – Die besten Rezepte für Erdbeereis

Schneller und einfacher geht es kaum. Nur fünfzehn Minuten Zubereitungszeit benötigen Sie, um ein köstliches Erdbeereis zu zaubern. Nehmen Sie 300 Gramm von Stiel und Blättern befreite Erdbeeren, 70 Gramm Zucker – nach Belieben auch Vanillezucker –, 100 Gramm Mascarpone und den Saft einer Zitrone. Kühlen Sie alle Zutaten gut vor. Pürieren Sie nun die Erdbeeren und rühren die restlichen Zutaten unter. Den Rest übernimmt die Eismaschine. Eine halbe Stunde Wartezeit und fertig ist das Eis mit den süßen Früchtchen. Lassen Sie es sich schmecken!

Eismaschin – Die besten Rezepte für Champagnersorbet

An heißen Sommertagen ist ein Sorbet nicht zu toppen. Vor allem, wenn dabei Champagner die Hauptrolle einnimmt. Neben einer Flasche Champagner brauchen Sie eine Limette, 150 Gramm Zucker und 150 Milliliter Wasser. Kochen Sie zuerst den Zucker mit dem Wasser auf und lassen die Mischung abkühlen. Füllen Sie nun den Champagner – bis auf einen Viertelliter – mit der Zuckermischung und der geriebenen Limettenschale in die Eismaschine. Geben Sie das fertige Sorbet in Sektgläser und füllen es mit dem restlichen Champagner auf. Ohne Zweifel zählt dieses schnelle und exklusive Dessert zu den besten Rezepten aus der Eismaschine.

Kauftipp: Eismaschinen im Vergleich

Wie der Vergleich zeigt, fertigt die Eismaschine Springlane Kitchen Emma ein besonders cremiges Eis. Mit circa 219 Euro (Stand: Januar 2019) zählt sie zu den hochpreisigen Geräten. Doch sie hat einen anderen Vorteil: Dank eines eingebauten Kompressors ist bereits nach einer halben Stunde die verrührte Masse gefroren. Die Öffnung für nachträgliches Einfüllen von Zutaten ist leider sehr klein. Acht Stunden im Tiefkühler benötigt hingegen die Krups GVS241 Perfect Mix 9000 Eismaschine. Dafür kostet das Gerät, das 1,6 Liter Inhalt fasst und mit einem Rezeptbuch daherkommt, nur rund 64 Euro. Damit bietet sie ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.