In der Waschmaschinentrommel steht das Wasser?

Waschmaschine: Wasser läuft nicht ab – Das können Sie tun!

Während des Waschvorgangs wird Wasser in die Trommel gepumpt, um Ihre Wäsche zu reinigen. Am Ende läuft das Wasser für gewöhnlich über einen Schlauch wieder ab. Tritt jedoch ein Fehler auf, kann es passieren, dass sich das Wasser innerhalb der Trommel sammelt und nicht ablaufen kann.

Datum:
Waschmaschine Wasser läuft nicht ab

Das können Sie tun, wenn das Wasser Ihrer Waschmaschine nicht abläuft

Wenn ein Problem mit Ihrer Waschmaschine auftritt, kann es passieren, dass sich Wasser in der Trommel sammelt und nicht abläuft. Der Fehler kann viele Ursachen haben, die es zu untersuchen gilt.
  • Die häufigste Ursache für das Problem ist ein verstopfter Wasserablauf. Überprüfen Sie deshalb das Flusensieb der Maschine und reinigen Sie es gegebenenfalls. Die genaue Position finden Sie in der Bedienungsanleitung. Beachten Sie, dass Wasser beim Herausnehmen des Siebs auslaufen kann und stellen Sie deshalb ein Gefäß zum Auffangen des Wassers davor.
  • Wenn der Ablaufschlauch abgeknickt oder verstopft ist, kann das Wasser ebenfalls nicht ablaufen. Überprüfen Sie deshalb den Schlauch auf Knicke und schrauben Sie diesen ab, um Verstopfungen zu beseitigen.
  • Ein weiterer Grund kann eine defekte Laugenpumpe sein. Ist dies der Fall, müssen Sie das Teil austauschen. Dies gelingt jedoch nur mit Fachwissen und muss unter Umständen von einem Fachmann durchgeführt werden.
  • Ist der Keilriemen gerissen, kann ebenso kein Wasser aus der Trommel ablaufen. Auch hier ist der Austausch etwas komplizierter.
Das könnte Sie auch interessieren: