Hier erfahren Sie, warum Ihre Waschmaschine beim Abpumpen Geräusche macht

Waschmaschine pumpt nicht ab und brummt – was tun?

Eine Waschmaschine gehört zu den wichtigsten Haushaltsgeräten. Gerade deshalb kann es schnell ärgerlich werden, wenn das Gerät nicht so funktioniert, wie es soll. Viele Probleme können Sie direkt lösen, ohne dafür einen Fachmann hinzuzuziehen. Wenn Ihre Maschine nicht mehr abpumpt und dabei brummt, kann ein verstopfter Wasserablauf dahinterstecken.

Datum:
Waschmaschine pumpt nicht ab und brummt

Das können Sie tun, wenn die Waschmaschine nicht abpumpt und brummt

Ihre Waschmaschine pumpt bei jedem Waschvorgang Wasser in die Waschtrommel und lässt dieses anschließend wieder ab. Wenn der Abpumpvorgang nicht mehr funktioniert, können verschiedene Probleme dahinterstecken.
  1. Der häufigste Grund für dieses Problem ist ein verstopftes Flusensieb. Dieses befindet sich meist hinter einer Plastikklappe unten oder an der Seite der Maschine
  2. Beachten Sie, dass beim Öffnen der Klappe Wasser auslaufen kann, stellen Sie deshalb ein Gefäß und ein Handtuch darunter.
  3. Reinigen Sie das Sieb und setzen Sie es anschließend wieder ein.
  4. Ist das Problem dadurch nicht gelöst, dann kann der Fehler an einem verstopften Ablaufschlauch liegen.
  5. Schrauben Sie zunächst den Ablaufschlauch ab. Darin kann sich Restwasser befinden und auslaufen, wenn Sie diesen abnehmen.
  6. Überprüfen Sie den Schlauch anschließend auf Verstopfungen. Legen Sie ihn zum Reinigen in ein Wasserbad mit fettlösendem Reinigungsmittel.
  7. Setzen Sie in danach wieder an.
  8. Wenn der Fehler dennoch nicht behoben wurde, dann kann dies an einer defekten Laugenpumpe, einem gerissenen Keilriemen oder defekter Elektronik liegen. In diesem Fall konsultieren Sie am besten einen Fachmann für die Reparatur. Ist die zu teuer oder der Schaden irreparabel, dann finden Sie im Waschmaschinen-Vergleich einen passenden Ersatz.
Das könnte Sie auch interessieren: