Waschmaschine

Waschmaschine geht nicht auf – was tun?

Wenn Ihre Waschmaschine nicht mehr aufgeht, kann dies unterschiedliche Ursachen haben. In den meisten Fällen ist es jedoch nicht nötig, einen Fachmann zurate zu ziehen. Die Tür der Waschmaschine wird beispielsweise automatisch blockiert, wenn sich noch Wasser in der Trommel befindet.

Datum:
Waschmaschine geht nicht auf – was tun?

Woran es liegt, dass die Tür Ihrer Waschmaschine nicht aufgeht

Die Tür Ihrer Waschmaschine kann aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr aufgehen. Doch nicht immer ist es nötig, hierfür einen Reparaturdienst anzurufen.
  1. Ist noch Wasser in der Trommel, wird die Tür automatisch blockiert. Mithilfe des Schleudergangs können Sie prüfen, ob das Wasser abgepumpt wird. Reinigen Sie außerdem bei Bedarf das Flusensieb.
  2. Befindet sich kein Wasser in der Trommel und die Tür lässt sich nicht öffnen, kann es sein, dass diese noch von einem Programm blockiert wird. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Tür noch zwei Minuten geschlossen. Wenn nach einiger Zeit die Tür sich dennoch nicht öffnen lässt, trennen Sie das Gerät für eine kurze Zeit vom Strom.

So öffnen Sie die Tür der Waschmaschine manuell

Wenn sich die Tür immer noch nicht öffnen lässt, dann können Sie die Tür manuell öffnen. Hierfür benötigen Sie das passende Werkzeug.
  1. Schließen Sie die Maschine zunächst vom Stromnetz ab.
  2. Ist die Tür mechanisch verschlossen, können Sie diese öffnen, indem Sie das Schloss abschrauben. Schauen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wo sich das Schloss befindet.
  3. Bei einem elektronisch geschlossenen Schloss können Sie dieses nur dann öffnen, wenn Sie den Mechanismus der Türverriegelung von innen abschrauben.

Das könnte sie auch interessieren: