Abgestöpselt

Vorwerk Kobold VB100: Neues Kraftpaket ohne Kabel

Kobold von Vorwerk ist wahrscheinlich die bekannteste Staubsaugermarke. Es hat etwas gedauert, doch der kabellose Sauger Kobold VB100 ist made in Germany.

Datum:
Kobold VB100

Wenn der Hund mal wieder Quatsch macht: Der Dreck ist schnell beseitigt.

Viele Menschen haben irgendwo in ihrem Leben mit Vorwerk-Direktverkäufern Bekanntschaft gemacht, die Kaffeepulver und Krümel in der Wohnung verteilt haben um sie dann mit der neuesten Staubsaugertechnologie wieder spielend leicht zu entfernen. Immer mit dabei: Kabel, die sich irgendwie, fast wie von Zauberhand, bei Bewegungen im Staubsauger ein- und ausrollen. Doch das hat ein Ende: Die Direktverkäufer gibt es zwar bis heute, ab sofort aber teils ohne Kabel. Vorwerk hat mit dem Kobold VB100 nun einen vollkommen kabellosen Staubsauger im Sortiment mit einer tatsächlich überraschenden Saugdauer. Und das ganze ist natürlich Made in Germany.

Vorwerk Kobold VB100: Erste Generation vom deutschen Handstaubsauger

Inklusive der elektrische Bürste EBB100 bringt der neue kabellose Staubsauger Vorwerk Kobold VB100 etwa 3,3 Kilogramm auf die Waage. Das ist nicht besonders leicht, gibt dem Sauger, der vor allem für die schnelle Bodenreinigung konzipiert wurde aber eine angenehme Haftung auf dem Boden. Das liegt auch daran, dass der Hersteller keine eierlegende Wollmilchsau kreiren wollte: Vorwerk Kobold präsentieren mit dem VB100 keinen Hybriden aus Handsauger und klassischer Maschine. Stattdessen steht die Bodenreinigung im Vordergrund. Bis zu 80 Minuten hält der Sauger auf der niedrigsten Stufe pro Akkuladung laut Hersteller durch, auf der höchsten Leistung und mit der elektrischen Bürste sind es immerhin noch 12 Minuten. Die Leistung liegt mit der aktivierten Bürste, je nach Modus, bei 80, 130 oder 230 Watt. Der proprietäre Akku benötigt etwa drei Stunden zum Vollladen über ein schlankes Stromkabel. Eine spezielle Ladestation gibt es nicht. Zum Vergleich: Der Bosch Unlimited liegt im Betrieb zwischen 7 und 60 Minuten pro Akkuladung, benötigt dafür aber auch nur 60 Minuten zum Aufladen an der Schnellladestation.

VB100 von Vorwerk Kobold: Für Allergiker geeignet

Viele Staubsuger setzen auf Plastikkammern, aus denen der Staub dann lose in den Müll befördert wird. Bei Vorwerk Kobold setzt man hingegen auf einen speziellen Filter. Dieser lässt sich auf Knopfdruck aus dem Gerät entnehmen und der Staub lässt sich allergikerfreundlich entsorgen. Dieses Gerät ist TÜV-Nord zertifiziert und somit für Menschen mit Hausstauballergie bestens geeignet. Auch sonst ist dieser Sauger wenig belastend für die Nutzer: mit gut 78 dB auf Teppichböden hält sich der Lärmpegel deutlich in Grenzen.

Vorwerk: Kosten und Preis für den Kobold VB100

Der Vorwerk Kobold VB100 ist ab sofort in Vorwerk Geschäften, im Online-Shop oder klassisch im Direktverkauf verfügbar. Der Staubsauger geht mit einem Preis von 849 Euro an den Start.
Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.