Aldi: Handstaubsauger beim Discounter

Aldi-Handstaubsauger: Profi-Modell von Quigg im Angebot

Handstaubsauger machen mit Fusseln und Krümeln kurzen Prozess. Aldi hat ab 25. Juli ein Geräte von Quigg im Angebot. Lohnt sich der Gang zum Discounter?

Datum:
Aldi-Handstaubsauger: Profi-Modell von Quigg im Angebot

Handstaubsauger gibt es ab und zu auch bei Aldi. Infos und eine Alternative finden Sie hier.

Schmutz sammelt sich schnell in der Wohnung, dem Auto oder der Hobby-Werkstatt. Für Krümel, Fusseln und ein wenig Staub ist ein Handstaubsauger in vielen Fällen eine gute Wahl. Denn anders als große Staubsauger sind die Geräte schnell griff- und einsatzbereit. Discounter wie Aldi nehmen die kleinen Saubermacher gelegentlich in ihr Sortiment auf. Ab 25. Juli 2019 gibt es bei Aldi Nord einen Profi-Akku-Handstaubsauger der Eigenmarke Quigg für 34,99 Euro. eKitchen stellt das Modell samt einer günstigen Alternative vor.

Aldi-Handstaubsauger: Die Funktionen des Quigg

Aldi Nord bewirbt den Akku-Handstaubsauger von Quigg als Profi-Gerät. Was das Modell mit einer Leistung von 110 Watt als solches auszeichnet, geht aus der Produktbeschreibung nicht hervor. Fakt ist: Der Aldi-Handstaubsauger kommt ohne Beutel aus und saugt Staub sowie Flüssigkeiten anstandslos in den abnehmbaren Staubbehälter ein. Der Permanent-Filter ist waschbar. Die Akkulaufzeit des 2.200-Milliamperestunden-Akku ist mit etwa 35 Minuten angegeben. Das Laden dauert dann zwischen fünf und sieben Stunden – dafür aber umweltfreundlich. LED-Leuchten an den Seiten sorgen stets für eine gute Ausleuchtung des Saugareals, damit kein Schmutz unentdeckt bleibt. Im Lieferumfang sind eine Nasssaug-, Fugen-, Polster- und Universaldüse enthalten. Ebenso gehört eine Wandhalterung samt Montagezubehör dazu.

Alternative zum Handstaubsauger bei Aldi

Ihnen sagt das Aldi-Angebot nicht zu oder Sie hatten kein Glück beim Discounter? Dann ist der Severin HV 7144 ein aktueller Preistipp aus dem Handstaubsauger-Vergleich. Das Modell verfügt über eine Leistungsstufe und saugt für 18 Minuten den Dreck weg. Danach ruft die Steckdose. Das Fassungsvermögen ist mit 200 ml vergleichsweise gering, aber noch ausreichend. Flüssigkeiten nimmt der Severin genauso wie der Aldi-Handstaubsauger auf. Das Modell ist beutellos und der Filter auswaschbar. Eine Fugendüse und eine Polsterbürste runden das Paket ab. Praktisch: Das Gerät lässt sich per Kabel sogar im Auto laden. Damit ist der Handstaubsauger auch bestens für den Einsatz in Fahrzeugen geeignet. Eine Wandhalterung ist ebenfalls enthalten.

Einschätzung des Aldi-Handstaubsaugers

Für 34,99 Euro ist der Quigg-Handstaubsauger von Aldi Nord auf den ersten Blick kein schlechtes Angebot. Allerdings fehlen wichtige Informationen wie Fassungsvermögen des Behälters, warum der Saugkopf klappbar ist und was das Modell als Profi-Gerät auszeichnet. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, greift gleich zum alternativen Handstaubsauger Severin HV 7144 ab rund 27 Euro (Stand: 24. Juli 2019). Zwar ist die Akkulaufzeit geringer, dafür sind aber alle relevanten technischen Daten bekannt und das Modell vielseitig einsetzbar.

Das könnte Sie auch interessieren:

Handstaubsauger