Schimpansen als Koch

Affen können kochen: Studie soll Fähigkeit von Primaten beweisen

Affen können kochen – das ist zumindest das Ergebnis eines Experiments, das US-Forscher mit Schimpansen im Kongo durchgeführt haben. Doch in der Natur nützt den Tieren diese Fähigkeit nicht.

Datum:
Affen können kochen

Was gibt es heute zum Mittag? In der Natur können Affen ihre Kochkünste nicht einsetzen.

Dass der Mensch im Laufe seiner Evolution gelernt hat, Nahrungsmittel mithilfe von Hitze zuzubereiten, hat ihm wahrscheinlich einen großen Vorteil gegenüber anderen Lebewesen auf der Erde verschafft. Denn gekochte Lebensmittel kann der Körper leichter verarbeiten. Im Vergleich zur Verdauung von rohem Fleisch, Früchten und dergleichen blieb vor allem für das Gehirn mehr Energie übrig, sodass es schneller wachsen konnte.

Können Affen kochen?

Doch ist diese Gabe auch unseren nächsten lebenden Verwandten im Tierreich gegeben? Können Affen kochen? Diese Frage wollten die Psychologen Alexandra Rosati (Yale University) und Felix Warneken (Harvard University) mithilfe von Schimpansen im Tchimpounga-Park in der Republik Kongo beantworten. Und es ist ihnen nach eigenen Aussagen gelungen.

Box mit doppeltem Boden als Herd

So sollten die Affen zunächst zwischen einer rohen und einer gekochten Süßkartoffel wählen. Sie entschieden sich mehrheitlich für die gekochte Knolle. In einer weiteren Versuchsreihe simulierten die Forscher einen Herd mithilfe einer Box. Diese hatte einen doppelten Boden. Legte der Schimpanse eine rohe Süßkartoffel hinein, kam eine gekochte heraus. Zur Wahl stand außerdem eine Kontrollbox, in der die rohe Kartoffel jedoch nicht „gekocht“ wurde. Das Ergebnis: Die meisten Schimpansen legten ihre Nahrung in die Herdattrappe, um sie dort zubereiten zu lassen. Sie hätten sie stattdessen auch sofort essen oder in die Kontrollbox legen können.

Warten bis zum Garpunkt

In weiteren Experimenten zeigte sich zudem, dass die meisten Affen sogar Geduld aufbrachten, um die Süßkartoffel gekocht verspeisen zu können. Selbst wenn der „Herd“ nicht sofort zur Verfügung stand oder weiter entfernt platziert wurde, warteten sie oder nahmen den Weg auf sich, um die rohe Nahrung zu kochen. Sie verstanden laut den Forschern auch, dass sie nur Lebensmittel und nicht etwa ein Stück Holz zubereiten konnten.

Affen können kein Feuer machen

Die Schimpansen bewiesen also, dass sie die kognitiven Fähigkeiten zum Kochen besitzen. Geduld, Selbstbeherrschung und Motivation sind vorhanden. Für den Alltag reicht es dennoch nicht, denn die technischen Fähigkeiten haben Affen nicht – sie können schlicht kein Feuer machen.
Christian Lanzerath

von

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und darf täglich über die Technik in der IT-Welt und die Technik in der modernen Küche schreiben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.