Komfort-Sprudler

Sodastream Power: Kraftvoller Wassersprudler im Test

Deutsches Leitungswasser ist von fantastischer Qualität. Viele Menschen bevorzugen aber kohlensäurehaltiges Wasser. Wassersprudler wie der Sodastream Power sollen Abhilfe schaffen. Hier ist der Test.

Datum:
Sodastream Power

Sieht schick aus: Der Sodastream Power passt optisch zu jeder Küche.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Mit der dreistufigen elektrischen Sprudel-Automatik und der einfachen Handhabung ist der Sodastream Power derzeit eines der besten Geräte auf dem Markt. Aber mit seiner Elektronik be­nötigt unser Testsieger als einziges Modell im Vergleich eine Steck­dose in der Nähe. Et­was sparsamer könnte der teure Sprudler mit dem CO2 umgehen – nur die Konkurrenz von Kitchen­Aid­ konnte im Test noch weniger Liter Wasser aus einem Kohlendioxid­-Zylinder sprudeln lassen.

Pro

  • Dreistufige Sprudelautomatik
  • Vieilseitiges Sodastream-Zubehör
  • Hoher Kohlensäuregehalt bei maximaler Einstellung
  • Modernes Design
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Leise Arbeitslautstärke

Kontra

  • Steckdose benötigt
  • Wenige Füllungen pro Zylinder
  • Füllung der Kartusche etwas umständlich

Sodastream Power

Sodastream ist DER Wassersprudler für zu Hause. Kein anderer Hersteller ist in den Köpfen der Menschen so präsent, wenn es darum geht, aus Leitungswasser frisches Sprudelwasser zu machen. Doch ist diese Dominanz gerechtfertigt? Wir haben fünf beliebte Wassersprudler unter die Lupe genommen. Im Labor und im Praxis-Test musste auch der Sodastream Power beweisen, dass es wirklich so einfach ist, frisch sprudelndes Wasser auf Knopfdruck herzustellen. Sind die Geräte von Sodastream die absoluten Spitzenreiter? Oder ist der Markenname wichtiger als der tatsächliche Nutzen im Alltag? Wir verraten es.

Labor-Test: So kraftvoll sprudelt der Sodastream Power

Sodastream Power Test

Sprudler im Labor: Unsere Experten stellen auch den Sodastream Power auf die Probe.

Im Labor sollte der Sodastream Power unter anderem zeigen, wie viel Wasser jedes Gerät tatsächlich mit einer Zylinderfüllung mit Kohlensäure versetzt. Wieviel Kohlensäure bleibt im Wasser, wie lange sprudelt es? Auch wichtig: Wie laut ist das Gerät – und was kostet ein einzelner Durchgang? All diese Fragen wurden im Labor beantwortet. Hier die Ergebnisse.

Sodastream Power: Labor-Test des Wassersprudlers

Befüllung (50,00 % der Gesamtwertung)

gut 2,08

Kohlensäure-Gehalt nach maximaler Sprudelintensität pro Liter

hoch (8,24 Gramm)

Anzahl der Füllungen pro Kohlensäure-Zylinder

wenige: 32 je 0,84 Liter

Wirkungsgrad: effektiver Kohlensäure-Verbrauch je Liter

48,9 % (16,9 Gramm verbraucht, 8,2 Gramm im Wasser gebunden)

Füllmenge der Flasche / Kennzeichnung

0,84 Liter / sehr deutlich sichtbar, mit Volumenangabe

Dosierbarkeit

sehr einfache Dosierung durch dreistufige Automatik

Kosten und Geräuschentwicklung (14,00 % der Gesamtwertung)

gut 2,26

Kosten für einen Liter Sprudelwasser (Leitungswasser und Kohlensäure)

etwas teuer (0,34 Euro)

Maximale Lautheit im Betrieb

gering (35 Sone)

Sodastream Power mit einfacher Bedienung

Wasser trinken

Einfach muss es sein: Nur wenn ein Gerät leicht zu Bedienen ist, macht der tägliche Einsatz auch Spaß.

Doch nicht nur bei den Zahlen und Daten ist es wichtig, dass der Wassersprudler abliefert. Wenn er sich nicht gut bedienen lässt, ist die Begeisterung schnell verflogen. Deshalb haben wir genau getestet, wie sich der Sodastream Power im Alltag schlägt und wie leicht die Reinigung von der Hand geht. Auch nicht unwichtig bei einem Gerät, was täglich im Blickfeld steht: Wie sieht das Gerät aus? Wie fühlt es sich an? Hier die Eindrücke der Tester.

Sodastream Power: Praxis-Test des Wassersprudlers

Bedienung und Reinigung (26,00 % der Gesamtwertung)

2,26 (gut)

Handhabung der Flasche: Einsetzen / Sprudeln / Entnehmen

einfach, mit einer Hand möglich / sehr einfach, dreistufige Automatik / sehr einfach, mit einer Hand

Tausch der Kartusche

etwas umständlich, erfordert Übung

Reinigung der Flasche: Empfehlung des Herstellers / geeignet für die Spülmaschine / Reinigungshinweise des Herstellers

Flaschenbürste oder spezielle Reinigungstabs (nicht beiligend)

Wertigkeit und Design (10,00 % der Gesamtnote)

1,95 (gut)

Gestaltung Wassersprudler

klares und modernes Design mit beleuchteten Bedienelementen

Wertigkeit Wassersprudler

hochwertige Verarbeitung, guter Stand, Rückseite etwas klapprig

Gestaltung Flasche

zweckmäßige Gestaltung mit gefälligen Metallakzenten

Wertigkeit Flasche

stabile Kunststoffflasche mit wertigen Metallakzenten

Sodastream Power Note aus dem Vergleichstest: 2,16 (gut)

Hier gibt es nicht viel zu meckern: die Handhabung ist einfach, die Sprudel-Automatik funktioniert sehr gut. Preislich ist das Gerät im vergleichsweise kostspieligeren Bereich angesiedelt, insgesamt ist das der Sodastream Power aber eine gute Wahl für Freunde des kohlensäurehaltigen Wassers.

Sodastream Power