Irre Innovation

Dieses Bier gibt es bald in Flaschen aus Papier

Sensation aus Papier: Eine dänische Brauerei startet schon im nächsten Jahr mit nachhaltigen Bierflaschen. So soll es funktionieren.

Datum:
Carlsberg Papierflasche

Papier statt Glas: Carlsberg liefert bald erste Getränke in Pappflaschen aus.

Schon seit 2015 arbeitet Carlsberg an der Bierflaschenrevolution. Statt in Glas- und PET-Flaschen oder Dosen könnte das beliebte goldene Getränk schon ab Februar 2019 in einer neuen Verpackungsart in den Regalen der Supermärkte stehen. Carlsberg spricht von speziellen „nachhaltig angebauten Holzfasern” – das Ergebnis dieser „Gewebe-Flasche” sieht letztendlich nach gepresstem Papier oder Pappe aus. Bier aus einer Flasche aus Papier trinken? Das klingt kurios und sieht mindestens ungewohnt aus, die dänische Brauerei zeigt sich aber zuversichtlich, hier einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Konsum zu leisten. Damit das klappt, hat man sich rennomierte Design-Studios und Verpackungsspezialisten mit ins Boot geholt, die das Design der Flasche optimieren sollen. Nach mehrfachen Überarbeitungen scheint das Projekt nun Form anzunehmen. Und die Ökobilanz steht weiterhin im Mittelpunkt: nach Angaben der BILD kommt in der Herstellung nun auch zerkleinertes Altpapier zum Einsatz, das im Herstellungsprozess zu einer Art Pappmaché wird.

Green Fiber Bottle: Das ist die nachhaltige Bierflasche aus Papier

Damit das Trinkerlebnis der Papier-Bierflasche nicht mit unangenehmen (und feuchten) Überraschungen in die Schlagzeilen kommt, soll die Flasche sogar so robust und geschmacksneutral sein wie herkömmliche Glasflaschen. Dass sich die Flasche mit der Zeit in der Hand auflöst ist also alles andere als wahrscheinlich. Trotzdem ist die Green Fiber Bottle (Englisch: Grüne Gewebeflasche) biologisch abbaubar: In der Natur zersetzt sich diese Verpackung von alleine, sie darf also sogar auf dem Kompost landen – nur der Kronkorken bleibt im höchstwahrscheinlich aus dem herkömmlichen Material. Genaue Details kündigte das Unternehmen noch nicht an, auch die Daten zum Marktstart sind noch geheim: Carlsberg verrät nur, dass die Flaschen schon 2019 in einigen Test-Regionen in den Verkauf gehen sollen.

Carlsberg

Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.