Burger Klassiker

McDonald's: Jetzt gibt es den Big Mac zum Super-Preis

Der Big Mac ist ein beliebter Klassiker bei McDonald's. Dank McDonald's-App bekommen Sie den Doppeldecker jetzt günstiger.

Datum:
Bic Mac McDonald's

Den Big Mac kriegen Sie bei McDonald's gerade günstiger.

McDonald's hat schon viel ausprobiert: Vegane Burger, Gabeln aus Pommes oder auch die Umstellung auf Frischfleisch sind nur einige Dinge, die beim beliebten Burger-Giganten und seinen internationalen Ablegern in den vergangenen Jahren versucht worden sind. Nur eine Sache ist über Jahre gleichgeblieben: Der Big Mac. Im April feierte McDonald's 50 Jahre Big Mac und spendierte dem Burger eine Generalüberholung. Jetzt gibt es ihn zwar nur in seiner klassischen Form, doch dafür kriegen Sie ihn jetzt im Super-Deal.

McDonald's-Deal: Big Mac für 1,99 Euro

Big Mac

Nur 1,99 Euro für den regulären Big Mac? Das ist ein Schnäppchen.

Schon im April diesen Jahres gab es den Big Mac vergünstigt (für alle, die den Big Mac Bacon TS einfach nicht wahrhaben wollten). 1,99 für einen Big Mac ist in Deutschland wirklich ein Schnäppchen, zahlt man im Euro-Raum normalerweise knapp das Doppelte. Bis zum 15. August 2018 bekommen Sie den Doppeldecker zum vergünstigten Preis, aber auch nur dann, wenn Sie die McDonald's-App benutzen. Per App erhalten Sie regelmäßig Angebote und Coupons, die Sie in teilnehmenden Restaurants einlösen können. Wussten Sie, dass Wirtschaftsexperten anhand des Big-Mac-Preises Rückschlüsse zur Kaufkraft eines Landes ziehen? In wirtschaftlich schwächeren Ländern wie Ägypten zahlt man regulär nur etwa 1,40 Euro für den Burger – in der Schweiz sind sogar über 6 Euro fällig. Übrigens: Zur Einführung des Burgers in den Vereinigten Staaten hat er lediglich 45 Cent gekostet.

Darf McDonald's den Kult-Burger einfach ändern?

Natürlich kann McDonald's mit den Burgern machen, was es will. Als im April der Big Mac verändert und zum Big Mac Bacon TS wurde, waren die Fans gespalten und posteten in den sozialen Medien verschiedenste Reaktionen – von Begeisterung bis Abscheu war alles mit dabei.
Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.