Pizza-Express

Ironate: Mit dieser Spezial-Pfanne ist die Pizza in 3 Minuten fertig!

Besser als jeder Backofen? Die Pizzapfanne Ironate soll die Zubereitung des italienischen Klassikers zu Hause revolutionieren. Mit Temperaturen wie bei einem professioneller Ofen soll Pizza in Minutenschnelle knusprig sein.

Datum:
Ironate mit Pizza

Pizza frisch aus der Pfanne: Mit Ironate gelingt es in Rekordzeit.

Knusprig und trotzdem saftig: So muss eine gute Pizza sein. Doch wenn der Hunger erst einmal da ist, fällt das Warten schwer. 20 Minuten für eine Pizza im Ofen? Zu lang wenn der Hunger drängelt. Ironate könnte für viele Pizza-Fans also die Offenbarung sein: 3 Minuten soll es dauern, bis die Pizza auf den Punkt durchgebacken ist.

Aufwärmen, Pizza belegen – und los!

Das Prinzip der Pfanne ist simpel: Ob Gasherd, Induktionsplatte oder Ceranfeld – Pizzen werden quasi überall zubereitet, wo es eine „Feuerstelle” gibt. Im wahrsten Sinne des Wortes: Auch auf Grills oder über dem Lagerfeuer ist Pizzabacken damit möglich. Die Ironate-Pfanne kommt sowohl mit frischer als auch mit tiefgefrorener Pizza zurecht, gerade bei letzterem ist Warten angesagt: Bevor man die Pizza in die Pfanne haut, muss sich diese etwa 10 Minuten lang aufheizen – sie erreicht bis zu 430 °C. Ein gängiger Ofen erreicht etwa die Hälfte.
Pizza belegen

Die Ironate muss sich etwa 10 Minuten aufheizen. In dieser Zeit können Sie Ihre Pizza belegen.

Unzerstörbar – und nicht nur für Pizza

Die hohen Temperaturen sorgen für die kurze Garzeit – 3 Minuten sind aber kurz genug, dass die Pizza zwar knusprig, aber nicht trocken wird. Die Hersteller sind sich sicher: Die Pfanne liefert eine genau so intensive Hitze, wie ein klassischerf Backsteinofen. Um diese Temperaturen zu verkraften, soll das Gerät quasi unzerstörbar sein: Aus härtestem Stahl gefertigt, ist es für eine lange Lebensspanne ausgerichtet. Wer sein Produkt ab und an mit etwas Öl pflegt, könnte nach Herstellerangaben also lange damit seine Freude haben.
Erik J. Schulze

„3 Minuten für eine erstklassige Pizza? Klingt wunderbar – ich bin aber skeptisch. Da muss ein ausgiebiger Test her.“

Erik J. Schulze,

Und nicht nur als mobiler Pizzaofen soll die Ironate wahre Wunder bewirken – Steaks, Omeletes, Kartoffeln: Alles was in einer Pfanne funktioniert, gelinge mit der Ironate aufgrund des Temperaturunterschieds noch besser. Das hat aber seinen Preis: 159 US-Dollar, also etwas über 140 Euro müssen Sie zuzüglich Versandkosten für eine Ironate aufbringen.
Erik J. Schulze

von

Fast Food und gesunde Ernährung sind nicht miteinander vereinbar? Mit etwas Kreativität und den richtigen Gadgets können auch Freunde der schnellen Küche mit einem guten Gefühl im Bauch zuschlagen.