Alles rund um die Tropenfrucht

Mango schälen und schneiden – so geht es ganz leicht

Eine Mango zu schälen und zu schneiden ist häufig keine einfache Angelegenheit, da sich die Schale meist nicht gut von dem Fruchtfleisch lösen lässt. Mit einem einfachen Trick gelingt Ihnen die Zubereitung jedoch schnell und problemlos.

Datum:
Mango_schneiden_und_schaelen

Bereiten Sie selbst extravagante Desserts mit einer der beliebtesten Tropenfrucht zu.

Die Mango zählt zu den beliebtesten tropischen Früchten in Deutschland. Kein Wunder: Sie schmeckt herrlich süß und fruchtig und ist dabei auch noch gesund! Sie enthält viele wichtige Vitamine wie Provitamin A, Vitamin C und Vitamin E und ist reich an Mineralien wie Kalium, Kalzium und Magnesium. Die Tropenfrucht ist säurearm und gut verdaulich und schmeckt am besten frisch. Gerne wird sie in Säften, Obstsalat und Desserts verwendet oder einfach als kalorienarmer Snack für zwischendurch genossen.

Zubereitung der Mango

So lecker die Frucht auch ist, wenn es darum geht, die Mango zu schälen und zu schneiden, verzweifeln viele. Grund dafür ist meist die Trennung von Schale und Fruchtfleisch.
Wenn die Mango noch nicht ganz reif und etwas fester ist, haben Sie dieses Problem in der Regel nicht. Hier können Sie einfach zu einem Sparschäler oder Messer greifen, um die Frucht von ihrer Schale zu trennen.
Haben Sie die Schale entfernt, geht es ans Zerkleinern: Hierfür schneiden Sie zunächst an beiden Seiten der Mango dicht am Stein vorbei. Dieser ist häufig nicht einfach zu finden. Daher ziehen Sie, wenn Sie sich verschätzt haben, das Messer vorsichtig heraus und setzen Sie noch einmal neu an. Auf diese Weise verschwenden Sie so wenig wie möglich von der Mango.
Die beiden großen Stücke schneiden Sie dann anschließend längs, wenn Sie größere, längliche Scheiben möchten. Für kleinere Stücke, zum Beispiel im Obstsalat, scheiden Sie quer.

Der Mango-Igel

Häufig haben Sie es vielleicht eher mit reifen Mangos zu tun, bei denen das Fruchtfleisch sehr weich ist und sich dementsprechend schlecht von der Schale lösen lässt. Mit einem simplen Trick umgehen Sie das Problem jedoch ganz geschickt.
Lassen Sie die Mango zunächst ungeschält und schneiden Sie wie oben beschrieben, zwei große Stücke ab. Dann ritzen Sie das Fruchtfleisch mit einem kleinen Messer längs und quer ein. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht die Schale zerschneiden. Dann nehmen Sie die halbe Mango in beide Hände, drücken die Schale in der Mitte nach oben und stülpen Sie um. Anschießend schneiden Sie die Würfel einfach mit dem Messer von der Schale. Als Ergebnis erhalten Sie den Mango-Igel, der ganz nebenbei ein optisches Highlight auf jedem Tisch oder Buffet ist!

Frischer Obstsalat mit Mango

Damit Sie den Trick gleich anwenden können und in den Genuss der Mango kommen, kommt hier noch ein Rezept für einen leckeren Obstsalat.
Dafür benötigen Sie:
  • eine halbe Netzmelone

  • eine Mango

  • eine Schale Heidelbeeren

  • vier Himbeeren

  • eine Limette

  • einen halben Teelöffel Zucker

Nehmen Sie die Melone und die Mango und schälen und schneiden Sie sie in Stücke. Waschen Sie die Heidelbeeren und zupfen Sie eventuell verbliebene Stiele ab. Vermischen Sie die Früchte in einer Schale mit Zucker und Limettensaft und verzieren Sie das Ganze mit Himbeeren.
Mithilfe der obigen Tipps gelingt Ihnen das Rezept sicher leicht und die Zubereitung wird nicht am Schälen und Schneiden der Mango scheitern!

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.