Vernetzter Einkaufshelfer

Smarter Mats weiß genau, was noch im Kühlschrank ist

Wie viel Milch ist eigentlich noch im Kühlschrank? Diese Frage sollte jedem bekannt vorkommen. Die Smarter Mats soll jederzeit – sogar unterwegs – eine Antwort liefern.

Datum:
smarter mats

Über die Smarter App zeigt Mats an, wie viel Milch noch im Kühlschrank ist.

Jeder kennt es – man geht spontan einkaufen, hat den Einkaufszettel zu Hause liegen lassen und ist sich nicht ganz sicher, was im Kühlschrank fehlt. Mit praktischen Küchengadgets von Smarter soll ein Blick auf das Smartphone genügen, um zu erfahren, wie viel an Milch, Ketchup oder Bier noch vorhanden ist. Neben Kühlschrank-Kameras bringt der Hersteller noch dieses Jahr die Smarter Mats auf den Markt.

Ab auf die Matte

Milch, Ketchup oder Wasser einfach auf die Smarter Mats stellen und schon soll es losgehen. Über die dazugehörige Smarter App können Sie das Produkt auf dem jeweiligen Segment der Matte, das ungefähr so groß wie der Boden einer Milchtüte ist, einstellen. Die Matte erkennt die Menge des jeweiligen Lebensmittels in der Verpackung und verrät per App, wie viel Milch noch in der Tüte ist. So hat man unterwegs jeder Zeit einen Überblick darüber, ob mehr auf den Einkaufszettel muss.
Die Smarter App soll außerdem Rezepte je nach Menge der vorhandenen Zutaten zusammenstellen und eine vorausplanende Einkaufsliste erstellen. Laut Hersteller funktioniert das mit nahezu jedem Lebensmittel.

Smarte Küchengeräte

Aus dem Hause der britischen Firma Smarter kommen häufiger Ideen, die Küchen praktischer gestalten sollen. So gibt es bereits die Smarter Coffee Kaffeemaschine und den iKettle Wasserkocher, welche man beide über das Smartphone bedienen kann. Die neuen Gadgets, zu denen auch die Smarter Mats gehört, sollen noch im Sommer diesen Jahres auf den Markt kommen. Details zu den Verkaufspreisen gibt es allerdings noch nicht.

Küchengeräte

Sabine Stanek

von

Von den leckersten Rezepten bis hin zu den praktischsten Gerätschaften – auf eKitchen berichte ich vom neusten Zubehör sowie von jeder Menge Tipps und Tricks rund um die Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.