Kurz & knackig

Einfache Tipps zum Gelieren und Einwecken

Was müssen Sie beim Einwecken beachten, worauf kommt es an und was sind nützliche Kniffe?

Datum:
Marmelade Einweck-Tipps

Leckere Erdbeermarmelade selbst eingeweckt.

Bereits der Gedanke an selbst gemachte Marmelade lässt die Vorfreude auf die kommende Saison steigen. Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Einwecken beachten sollten, damit Sie sich mit Freude ans Eingemachte machen können.

Die Kochutensilien

  • Eine Küchenwaage
  • Ein Topf mit 6-9 Litern Fassungsvermögen
  • Ein Kochlöffel mit Loch
  • Und natürlich die Einmachgläser
  • Das war bisher einach!

Was ist bei der Zubereitung wichtig?

  • Das genaue Mischverhältnis zwischen Gelier-Zucker und Früchten ist super wichtig!
  • Achten Sie hierbei penibel auf die im Rezept angegebenen Mengen.
  • Pro Kochvorgang verwenden Sie stets nur ein Päckchen Gelier-Zucker zur passenden Fruchtmenge.

Die Gelierprobe

  • Vor Ablauf der Kochzeit lassen Sie am Rührlöffel die Kochmasse abtropfen.
  • Bleiben die letzten Tropfen gelierend am Kochlöffel hängen, können Sie die Masse abfüllen.
  • Sonst: 1-2 Minuten dranhängen.

Wenn es zu sehr schäumt

  • Gerade Erdbeeren und Aprikosen schäumen oftmals. Wenn es zu sehr schäumt, geben Sie eine Messerspitze gehärteten Pflanzenfetts dazu.
  • Abschöpfen des Schaums bitte erst zum Ende des Kochvorgangs, damit kein Gelier-Zucker mit entnommen wird.

Das Abfüllen

  • Spülen Sie die Gläser heiß aus.
  • Füllen Sie die Masse zügig in die Gläser und verschließen diese umgehend.
  • Der Dampf wird den Restsauerstoff verdrängen und damit bleibt das Eingekochte keimfrei.
  • Der bei der anschließenden Abkühlung entstehende Unterdruck macht ein Umdrehen des Glases übrigens nicht notwendig.

Nach dem Abfüllen

  • Warten Sie 1-2 Tage und schütteln Sie die Gläser nicht vorher, damit der Geliervorgang nicht beeinträchtigt wird.
  • Lagern Sie die Gläser an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort.
  • Angebrochene Gläser sind im Kühlschrank aufzubewaren.
Das war es schon! So einfach kann es gehen. Übrigens, wussten Sie schon, dass ein Thermomixer auch das Einwecken beherrscht? Ja, in der Tat, es gibt Einkochautomaten! Sollten Sie einen besitzen, schauen Sie doch einmal bei diesem Rezept vorbei: Selbstgemachte Erdbeermarmelade: Thermomix-Rezept.
Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.