Nach „Höhle der Löwen”-Invest

Lizza: Jetzt auch noch Low-Carb-Pasta

Low-Carb, Bio, glutenfrei und natürlich vegan: Nachdem die Low-Carb-Pizza von Lizza bereits ein riesen Erfolg ist, versucht sich das Frankfurter Start-up jetzt auch an Pasta.

Datum:
Lizza Pasta

Das Start-up Lizza setzt schon lange nicht mehr nur auf Low-Carb-Pizza. Der neueste Streich: Pasta.

Das Essen von Kohlenhydraten am Abend ist unter Experten umstritten. Viele Ernährungsfanatiker verzichten nach 18 Uhr vollkommen auf Zucker, Brot und eben auch auf Pizza oder Pasta. Genau hier setzt das Start-up Lizza an: In „Die Höhle der Löwen” wurde das junge Unternehmen bekannt, seitdem bringen die Frankfurter immer neue Produktentwicklungen auf den Markt. Alles low-carb, vegan und in Bio-Qualität. Angefangen hat es mit der Lizza, einer extrem kohlenhydratarmen Pizza. Im vergangenen Juli ergänzte beispielsweise noch der erste Low-Carb-Wrap der Welt das Sortiment des Start-ups.


Lizza: Low-Carb-Pasta für uneingeschränkten Genuss?

Lizza Pasta

Optisch ist kein Unterschied zu normaler Pasta zu erkennen. Aber wie schmeckt es?

„Wir wollen auf nichts verzichten, warum sollte es anderen nicht genauso gehen?”, sagt der Lizza-Mitbegründer Marc Schlägel über den Entstehungsprozess der neuen Nudeln. Es habe allerdings Monate gedauert, bis die finale Rezeptur fertig wurde. Herausgekommen sei ein Produkt, dass wieder optimal zu einer veganen, glutenfreien und kohlenhydratarmen Ernährung passt. Man wolle den leckeren Geschmack und die Vielfalt von Nudeln auch für Menschen mit eigentlich dazu unpassenden Ernährungsphilosophien zugänglich machen. Das steckt drin:
  • Goldleinmehl
  • Guarkernmehl
  • weißes Bohnenmehl
  • Kürbiskernprotein

Lizza Pasta: Nährwerte

Kategorie

pro 100 g

Energie

249 kcal

Fett (davon gesättigte Fettsäuren)

5,5 g (0,7 g)

Kohlenhydrate (davon Zucker)

10 g (2,1 g)

Ballaststoffe

37,5 g

Eiweiß

21,6 g

Salz

0,0 g

Broteinheit

0,8 BE

Lizza Pasta: Zubereitung in 7 Minuten

Lizza Pasta Auflauf

Alles, was mit normalen Nudeln möglich ist, klappt laut Hersteller auch mit Lizza. Wie dieser appetitliche Auflauf.

Die Nudeln sind in nur nach nur sieben Minuten im köchelnden Wasser gar und verzehrfertig. Die Pasta von Lizza ist nicht die erste Variante mit wenigen Kohlenhydraten. Wir konnten das neue Produkt noch nicht ausprobieren, es sieht sich aber mit durchaus starken Konkurrenten auf dem Markt konfrontiert.

Lizza Pasta: Preis und Verfügbarkeit

Der reguläre Preis für das Lizza-Pasta-Paket ist 21,94 Euro, zum Start gibt es einen Rabatt von zehn Prozent. In einem Paket sind folgende Produkte:
  • 4 x Lizza Pasta je 250 g
  • 2 x Lizza Tomatensauce je 200 ml
Die Pasta ist ab sofort im Online-Store des Start-ups erhältlich, ob eine Veröffentlichung im Einzelhandel folgt ist unklar.