Weinkühlschrank

Da Wein bekanntermaßen am besten bei richtiger Temperatur schmeckt, möchten Weinliebhaber ihn nicht wieder hergeben. Die Rede ist von einem Weinkühlschrank, häufig auch fälschlicherweise als Weintemperierschrank, Weinlagerschrank oder Weinklimaschrank betitelt. Weinkühl- beziehungsweise Weintemperierschränke dienen dazu, den Wein bei einer idealen Trinktemperatur parat zu halten. Letztere sollen den Wein über Jahre hinweg unter perfekten Bedingungen lagern und sind eher mit einem Weinkeller zu vergleichen. Im Gegensatz zu einem normalen Kühlschrank, arbeiten Weinkühlschränke erschütterungsfrei. Dies wirkt sich geschmacklich positiv auf den Wein aus. Um am Ende in den vollen Weingenuss zu kommen, sollten bei der Wahl des richtigen Wahlkühlschrankes einige Dinge beachtet werden.

Möchten Sie in Ihrem Weinkühlschrank nur ein paar Flaschen aufbewahren oder soll dieser als Lagerort für ein paar Hundert dienen? In einem mittelgroßen Weinkühlschrank passen beispielsweise um die sechs Flaschen Weiß- und 15 Falschen Rotwein. Weiter können Sie zwischen einbaubaren und freistehenden Weinkühlschränken wählen, um Ihren Wein richtig zu lagern. Hier kann man je nach persönlichem Geschmack zwischen verschiedenen Designs wählen.

Die zu lagernden Weinsorten sind ebenfalls ein wichtiger Indikator für die Wahl des Weinkühlers. Rot- und Weißwein werden idealerweise zu unterschiedlichen Temperaturen gelagert. Um sich zu einem wahren Gaumenschmaus entwickeln zu können, sollte die Trinktemperatur von Weißwein zwischen 11° und 14° Celsius liegen und von Rotwein zwischen 15° und 18° Celsius. Wenn Sie unterschiedliche Weine in einem Weinkühlschrank lagern wollen, sollten sie deswegen auf einen Weinkühlschrank mit zwei Temperaturzonen zurückgreifen.

Die günstigsten und am einfachsten gehaltenen Weinkühlschränke gibt es bereits für unter 100 Euro. Nach oben hin sind jedoch keine Grenzen gesetzt.

Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Lautstärke des Weinkühlschrankes legen. Vor allem, wenn sich dieser im Wohnbereich befindet. Die leiseren Modelle sind zwar etwas teurer, dafür aber auch besser isoliert und somit energiesparender. Ein Liebherr Weinkühlschrank entspringt der guten Mittelklasse: Sehr langlebig, aber dafür etwas lauter. Eine Übersicht über die beliebtesten Weinkühlschränke und Tipps und Tricks wie Sie Wein richtig lagern, finden Sie in unserem Ratgeberbereich. Bei eKitchen finden Sie ebenfalls interessante Bilder und Videos, News und leckere Kochideen zum Wein.
Mehr