Toaster-Vergleich: Die Top-Empfehlung

Krups Control Line KH442: Sieger im Toaster-Vergleich

COMPUTER BILD hat mit den Experten von Vergleich.org den besten Toaster gekürt: Der Krups Control Line KH442 landete auf Platz eins im Toaster-Vergleich. Alle Infos finden Sie hier!

Datum:
Krups Control Line KH442

Der Vergleichssieger von Krups sorgt mit sechs Bräunungsnuancen für den perfekten Toast.

Für viele zählt ein knuspriges Toastbrot mit Butter zum Frühstück einfach dazu. Tatsächlich zählt der Toaster bei uns zu den beliebtesten Haushaltsgeräten. Wie der Toaster-Vergleich zeigt, gibt es Automatik-Geräte mit zwei bis sechs Schlitzen, in denen die Toastscheiben gleichzeitig rösten. Wie braun der Toast werden soll, können Sie bei einigen Modellen selber bestimmen. Viele Toaster sind zudem mit praktischen Details wie einem Brötchenaufsatz oder einer Krümelschublade ausgestattet.

Vergleichssieger: Krups Control Line KH442

Nicht von ungefähr ist der Vergleichssieger zugleich auch Testsieger der Stiftung Warentest 04/2016. Sechs Bräunungsstufen sorgen dafür, dass die Toasts gleichmäßig geröstet aus den zwei Schlitzen springen – von ganz hell bis knusprig dunkel. Wer Brötchen bevorzugt, kann diese mithilfe eines Aufsatzes aufbacken. Sollten die Brötchen etwas labberig sein, sorgt die Aufknusperfunktion für ein leckeres Ergebnis. Selbst tiefgefrorene Brötchen schmecken mit diesem Gerät wie frisch vom Bäcker. Hochwertig verarbeitet ist dieser Design-Toaster aus gebürstetem Edelstahl außerdem, wobei Sie das Kabel unter dem Gerät verstauen können.

Krups Control Line KH442: Preis

Der Vergleichssieger kostet knapp 50 Euro bei Amazon (Stand: August 2018). Verglichen mit den anderen Toastern gehört er zu den teureren Geräten. Gute Geräte gibt es auch bereits für ein Drittel des Preises. Wem jedoch neben der technischen Ausstattung auch gutes Design wichtig ist, der wird nicht zögern.

Toaster-Vergleich: Fazit und Alternative

Toastliebhaber kommen mit dem Vergleichssieger auf ihre Kosten. Ein gleichmäßig brauner Toast ist ihnen gewiss, ganz gleich ob eher hell oder dunkel. Etwa halb so teuer ist mit circa 28 Euro der Sieger im Preis-Leistungs-Vergleich: Severin AT 2514. Das hochwertige Edelstahlgerät ist mit einem Brötchenhalter ausgestattet. Wie der Testsieger besitzt es eine Auftautaste und sechs Bräunungsstufen. Allerdings verbraucht der Severin AT 2514 mehr Strom und besitzt keine Aufknusperfunktion. Weitere spannende Geräte-Gegenüberstellungen finden Sie unter Vergleich.COMPUTERBILD.de!