Für Samtpfötchen

Katzen-Leckerlis: Thermomix-Rezept für Thunfisch-Bröckchen

Tier-Häppchen selbst machen? Mit dem Thermomix kein Problem. Mit diesem Rezept für Thunfisch-Bröckchen zaubern Sie im Handumdrehen einen leckeren Snack für Ihre Katze.

Datum:
Thunfisch-Bröckchen Thermomix Rezept

Von den Thunfisch-Bröckchen aus dem Thermomix kriegen die kleinen Tiger nicht genug.

Zubereitungszeit: 20 Minuten (plus Back- und Kühlzeit)
Nährwerte pro Portion: 313 kcal, 11 g Eiweiß, 35,7 g Kohlenhydrate, 13,45 g Fett

Zutaten für 5 Portionen:

  • ½ Dose Thunfisch, im Aufguss
  • 130 g Weizenmehl, Type 405
  • 130 g Maisgrieß
  • 35 g Wasser
  • 60 g Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Den Thunfisch abgießen, mit einer Gabel zerpflücken und in den Mixtopf geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und 1.30 Minuten/Teigknetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte 0,5 cm dick ausrollen, in kleine Miezemaul-passende Blöckchen schneiden (der langwierigste und langweiligste Teil …), auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten backen – wenn sie goldgelb und kross aussehen, sind sie fertig.
Komplett auskühlen lassen. In luftdicht schließenden Dosen halten sie etwa eine Woche – oder auch nicht, wenn Ihre Fellnasen sie so lecker finden wie die vom MIXX-Team.

Galerie: Do not eat! Ungewöhnliche Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.