Selbstgemachter Dip

Thermomix-Rezept: Meerrettich-Käsecreme

Zu Gemüsesticks, auf frisch gebackenem Brot, zum Steak: Die Meerrettich-Käsecreme passt zu vielen Speisen und das Rezept ist ganz simpel.

Datum:
Meerrettich-Käsecreme

Scharfe Creme: Meerrettich-Frischkäse-Dip aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 6 Portionen:

  • 60 g Butter, zimmerwarm
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß, gehäuft
  • 1 TL fein geriebene Zitronenschale (Bio-Zitrone)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Meerrettich (frisch gerieben oder aus dem Glas, was gerade verfügbar ist)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Fleur de Sel
  • 1 Kästchen Kresse
Die Butter in den Mixtopf geben und 15 Sekunden/Stufe 3 cremig aufschlagen. Mit dem Spatel nach unten schieben. Paprikapulver, Zitronenabrieb und -saft, Frischkäse und Meerrettich hinzugeben und 15 Sekunden/Stufe 3 unterrühren.
Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und 10 Sekunden/Stufe 3 unterrühren. Mit Fleur de Sel abschmecken und vor dem Servieren mit der Kresse garnieren.
MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.

Sonderangebote