Alles Käse

Thermomix-Rezept: Käse-Paprika-Spieße aus Holland

Hier wird zwar nicht viel im Thermomix gemacht, aber als Ergänzung auf dem Grillbuffet eignet sich der Käsespieß hervorragend und schmeckt superlecker!

Datum:
Käse-Paprika-Spieße Thermomix

Die Käse-Paprika-Spieße aus dem Thermomix passen gut zu Salat und etwas Brot.

Zubereitungszeit: 10 Minuten (plus Grillzeit)

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Gouda
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 8 EL Paniermehl (2 getrocknete Brötchen)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 rote Paprikaschoten

Zubereitung:

Schneiden Sie den Käse in große Würfel. Getrocknete Brötchen in den Mixtopf geben, 10 Sekunden/Stufe 8 zu Paniermehl zerkleinern und in einen tiefen Teller umfüllen. Danach die Eier in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/Stufe 5 verquirlen, in einen tiefen Teller umfüllen. Mehl auf einen tiefen Teller geben.
Die Käsewürfel nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Zwiebeln achteln, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Nun den Käse, die Zwiebeln und die Paprika abwechselnd auf die Spieße stecken. Grillen Sie die Spieße nun etwa acht Minuten in Alufolie, nach der Hälfte der Zeit wenden.
Dazu passen Salat, Sour Creme und Baguette!
MIXXtipp: Ein bisschen Öl auf die Alufolie geben, damit der Käse nicht kleben bleibt!

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.