Meeresfrüchte am Spieß

Thermomix-Rezept: Garnelen-Spieße aus Spanien

Wenn Sie die Garnelen frisch bekommen: umso besser. Andernfalls empfiehlt sich das schonende Auftauen von TK-Ware im Kühlschrank!

Datum:
Garnelen-Spieße Thermomix

Garnelen-Spieße nach spanischer Art mit Marinade aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: 5 Minuten (plus Zieh- und Grillzeit)

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Riesengarnelen, nicht vorgegart, ohne Kopf
  • 1 Zucchini
  • 8 Kirschtomaten
  • ½ Bund Koriander
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Sojasauce
  • ½ TL Chilipulver
  • Salz

Zubereitung:

Koriander in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Sojasauce, Olivenöl, Salz und Chilipulver hinzugeben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Die Garnelen mit der Marinade beträufeln und etwa eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Zucchini in dicke Scheiben schneiden.
Spießen Sie die Garnelen, Tomaten und Zucchini abwechselnd auf die Spieße. Grillen Sie diese nun etwa acht Minuten über der Glut, nach der Hälfte der Grillzeit wenden.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.