Charmante Champignons

Thermomix-Rezept für Nudel-Pilz-Gratin

Dieses herzhafte Nudel-Pilz-Gratin für den Thermomix ist ganz einfach zubereitet. Vier Erwachsene werden bei dieser käsigen Hauptspeise satt.

Datum:
Nudel-Pilz-Gratin aus dem Thermomix

Knusprig gut: Dieses Nudel-Pilz-Gratin-Rezept für den Thermomix hat es in sich.

Zubereitungszeit: 45 Minuten (plus Ruhe- und Backzeit)

Zutaten für 4 Personen:

Tortellini:
  • 350 g Mehl
  • Salz
  • 3 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • 75 g Spinat (TK)
  • 250 g Ricotta
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 1 Eigelb · Salz · schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Außerdem:
  • 150 g Champignons
  • 100 g Räucherspeck, mager
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g Crème fraîche
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 
2 Eier
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat, frisch gerieben
  • Schnittlauchröllchen für die Garnitur

Zubereitung

Den kompletten Parmesan (100 g) in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern, umfüllen.
Für den Tortellini-Teig Mehl, eine Prise Salz, Eier, zwei Esslöffel Olivenöl und zwei bis drei Esslöffel kaltes Wasser in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Teigknetstufe verarbeiten, anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig kneten und zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Für die Füllung den Spinat auftauen lassen, ausdrücken und in den Mixtopf geben, 3 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Den Ricotta durch ein Sieb streichen, mit der Hälfte des Parmesan (50 g) und dem Eigelb zum Spinat geben und 10 Sekunden/Stufe 4 vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche (oder mit der Nudelmaschine) ganz dünn ausrollen. Kreise von ca. 6 cm Durchmesser ausstechen. Jeweils etwa einen Teelöffel der Füllung in die Mitte setzen, die Ränder mit Wasser bepinseln und fest zusammendrücken. Den Rand 2 mm hochklappen und um den Finger herum rund formen. Die Spitzen aufeinanderlegen und zusammendrücken, damit die Füllung nicht auslaufen kann.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und Tortellini fünf bis sieben Minuten simmern lassen. Abschrecken und abtropfen lassen.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Die Champignons putzen und klein schneiden. Den Speck klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
Alles zusammen in heißem Öl ein bis zwei Minuten anschwitzen. Zusammen mit den Tortellini in eine Auflaufform füllen.
Die Sahne mit der Crème fraîche, dem Parmesan (50 g) und den Eiern in den Mixtopf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 5 Sekunden/Stufe 4 mischen.
Sauce über die Nudeln verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten goldbraun überbacken.
Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Galerie: Thermomix-Alternativen in der Übersicht

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.

Sonderangebote

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.