Fruchtig süß

Thermomix-Rezept: Erdbeer-Bananen-Muffins

Alles vom Thermomix zerkleinern und durchkneten lassen, den Teig in die Muffinform geben und der Backofen kümmert sich um den Rest. Fertig sind leckere und fluffige Erdbeer-Bananen-Muffins.

Datum:
Erdbeer-Bananen-Muffins Thermomix-Rezept

Die zwölf Erdbeer-Bananen-Muffins schmecken mit oder ohne Topping gut.

Das Rezept ergibt zwölf Muffins.
Zubereitungszeit: 30 Minuten (plus Backzeit: ca. 15 bis 20 Minuten)

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 160 g Zucker
  • 250 g Naturjoghurt
  • 2 Eier
  • 1 Banane
  • 300 g Erdbeeren

Zubereitung:

Backofen auf 190 Grad vorheizen. Muffinblech mit zwölf Papierförmchen auslegen.
Butter in den Mixtopf geben und schmelzen: 2.30 Minuten/60°C/ Stufe 1 bis 2. Falls die Butter am Messer hängen bleibt, kurzfristig höher drehen.
Zucker, Joghurt und Eier hinzugeben, gut vermengen für 1 Minute/Stufe 4.
Mehl, Backpulver und Natron hinzufügen, gut vermengen für 2 Minuten/Stufe 3 bis 4.
Banane und Erdbeeren in Stücke oder Scheiben schneiden, in den Mixtopf geben und dort von Hand mit einem Holz- oder Plastikspatel unterheben.
Masse auf die Muffin-Papierförmchen verteilen. 15 bis 20 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind. Per Stäbchenprobe testen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

Deko-Vorschlag von Iris & Vivianna:

Noch sommerlicher schmeckt es mit einem Topping aus Sahne oder Pudding, das mit einer Erdbeere gekrönt wird.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.