Eiskalte Erfrischung

Dauert nur Sekunden: Slush Eis im Thermomix machen

Wenn es heiß ist, ist Slush Eis der Renner bei Groß und Klein. Wer einen Thermomix hat, macht sich die beliebte Erfrischung einfach ruck, zuck selbst.

Datum:
Slush im Thermomix herstellen

Was die heiße Suppe im Winter, ist das Slush Eis im Sommer. Der Thermomix kann beides.

Es braucht keine Slush-Eis-Maschine, um Slush Eis selber zu machen, ehrlicherweise braucht es auch keinen Thermomix, aber wenn das gute Stück schon mal da ist, sollte man es auch nutzen und Slush Eis bzw. Crushed Eis gehören zu den einfachsten Übungen für das Multitalent.
Um Eis zu zerkleiner befüllen Sie den Thermomix einfach mit Eiswürfeln und lassen es zweimal für etwa 5 Sekunden bei Stufe 10 krachen, bis die Stücke die gewünschte Feinheit erreicht haben (üblicherweise passen Slushies locker durch einen Strohhalm). Geben Sie dann den Sirup dazu und lassen das Ganze auf Stufe 2 eine Minute durchmixen. Und es geht sogar noch flotter (vorausgesetzt, Sie haben Eiswürfel im Gefrierschrank):
Das Thermomix-Slush-Eis-Turborezept:
  • 125 g Sirup
  • 250 g eiskaltes Wasser
  • 400 g Eiswürfel
  • 30 g Zucker
Alle Zutaten im Thermomix abwiegen 30 Sekunden bei Stufe 10 zerschreddern. In Gläser abfüllen und mit Strohhalm servieren. Fertig. Über die Menge von Wasser, Eis, Sirup, Zucker und Dauer können Sie sich Ihrem optimalen Ergebnis nähern.

Galerie: Leckere Thermomix-Rezepte

Slush-Eis-Sirup

Michael Huch

von

Redakteur und Content Manager, interessiert sich für Technik und mag Dinge, die den Alltag erleichtern. Egal ob unterwegs, im Garten oder der Küche.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.