Wohltuende Linderung

Rezept für Hustenbalsam aus dem Thermomix

Sind der Hals rau, die Atemwege gereizt und der Husten lästig? Mit diesem sanften Hustenbalsam wird es schnell besser. Die Salbenbasis ist sanft zur Haut, und die ätherischen Öle helfen gegen die Erkältungsbeschwerden.

Datum:
Hustenbalsam aus dem Thermomix

Wenn die Erkältung zugeschlagen hat, hilft der Hustenbalsam aus dem Thermomix.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

  • 30 g Bienenwachs
  • 130 g Mandelöl
Atherische Öle:
  • 30 Tropfen Eukalyptus
  • 30 Tropfen Thymian
  • 
20 Tropfen Fichtennadel
  • 20 Tropfen Lavendel
  • 10 Tropfen Melaleuka (Teebaumöl)

Zubereitung:

Geben Sie Bienenwachs und Mandelöl in den Mixtopf und erhitzen Sie die Mischung 7 Minuten/70°C/Stufe 1. Jetzt fügen Sie die fünf verschiedenen ätherischen Öle hinzu und verrühren alles 20 Sekunden/Stufe 4. Den fertigen Hustenbalsam in verschließbare Gläser füllen.

Anwendung:

Der wohlriechende Balsam wird auf Brust, Rücken und Fußsohlen einmassiert. Im dunklen Schrank hält sich die Salbe etwa ein halbes Jahr. Im dunklen Schrank hält sich die Salbe etwa ein halbes Jahr.

MixxTipp:

Nicht bei Babys und Kleinkindern verwenden: Sie können bereits auf die kleinsten Mengen ätherischer Öle extrem empfindlich reagieren.

Galerie: Do not eat! Ungewöhnliche Thermomix-Rezepte

MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®

von

Dieser Artikel stammt aus einer Kooperation mit der Zeitschrift „MIXX – Küchenspaß mit dem Thermomix®”, die alle zwei Monate Rezepte, Reportagen, praktische Produkte, Tipps und Anregungen rund um den Thermomix TM31 und TM5 bietet.